• IT-Karriere:
  • Services:

XPS 13 (9300): Verfügbarkeit und Fazit

Dell verkauft das XPS 13 (9300) in diversen Konfigurationen: Das günstigste Modell für 1.450 Euro hat einen Core i5-1035G1 mit 8 GByte RAM und eine 512 GByte fassende NVMe-SSD sowie das matte 1200p-Display. Für 1.750 Euro gibt es das Gerät mit Core i7-1065G7 und 16 GByte Arbeitsspeicher sowie 1 TByte, eine Option dazwischen ist außerhalb des Shops verfügbar (KCM45). Wer statt des 1200p- ein 2400p-Display mit Touch möchte, zahlt 200 Euro Aufpreis. Das XPS 13 ist überdies als Developer Edition mit Ubuntu-Linux erhältlich.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. STADT ERLANGEN, Erlangen

Die 2020er-Auflage des XPS 13 ist überzeugend: Dell hat es geschafft, ein ohnehin schon äußerst kompaktes Ultrabook erneut zu schrumpfen und dabei auch noch ein Display mit mehr vertikalen Pixeln zu verbauen. Erstmals gibt es das XPS 13 daher mit einem 16:10- statt mit einem 16:9-Bildschirm, was sich im Alltag genauso positiv bemerkbar macht wie sehr hohe Helligkeit von bis zu 600 Candela pro Quadratmeter.

Gleiches gilt für die verbesserten Eingabegeräte, wobei uns vor allem die exzellente Tastatur gefällt. Diese tippt sich nun fast so gut wie die eines Thinkpads, mit konkaven Kappen wäre sie vermutlich ebenbürtig. Einzige Wermutstropfen: Die kleinen Pfeiltasten können stören und der Power-Button an der Position der Entf-Taste nervte uns zu Beginn.

Dell XPS 13 9300,10th Generation Intel Core i7-1065G7 Processor (8MB Cache, up to 3.9 GHz) 8GB 3733MHz Intel ICL-U UMA Graphics, Iris Plus, 512GB M.2 PCIe SSD 13.4 Zoll FHD+

Bei den Anschlüssen setzte Dell den Rotstift an: zwei USB-C-Buchsen mit Thunderbolt 3 und ein Micro-SD-Kartenleser müssen reichen. Immerhin liegt ein Adapter von USB-C auf USB-A bei, wenn etwa eine Maus angeschlossen werden soll. Wer mit dieser Ausstattung zurechtkommt, erhält Dells i-Tüpfelchen in Form des unserer Ansicht nach bisher besten XPS 13.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ice Lake läuft lange leise oder kurz laut
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 55,99€
  2. 32,99€
  3. 20,49€
  4. 59,99€

CalebR 28. Jul 2020 / Themenstart

Ich hatte mir mal von Dell 3 Docking Stations schicken lassen und hatte auch Probleme...

ixu 24. Jul 2020 / Themenstart

Nein. Und die Hänger passieren (immer?) bei einem Taskwechsel (Alt-Tab)

LordSiesta 23. Jul 2020 / Themenstart

Was gibt's denn da groß zu managen? Den Anwendungen ist es ziemlich egal, auf wessen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
Probefahrt mit Citroën Ami
Das Palindrom auf vier Rädern

Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
Ein Hands-on von Friedhelm Greis

  1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
  2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
  3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar

6G-Mobilfunk: Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden
6G-Mobilfunk
Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden

Die Funkverbindung wurde mit 300 GHz hergestellt. Dabei muss nur eine Photodiode mit dieser Frequenz arbeiten. Der Rest ist clevere Technik und Mathematik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Telekommunikation Warum US-Tech-Firmen so heiß auf Jio sind
  2. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  3. Funkverschmutzung Wer stört hier?

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


      •  /