Xperia Z3 Tablet Compact im Hands on: Sonys gelungener Einstand

Das Xperia Z3 Tablet Compact ist Sonys erstes 8-Zoll-Tablet. Beim Anschauen hat es einen guten Eindruck hinterlassen. Neben der dünnen Form überzeugte das Display des leichten Geräts.

Artikel von veröffentlicht am
Sonys Xperia Z3 Tablet Compact
Sonys Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Mit dem Xperia Z3 Tablet Compact steigt Sony in den Markt kompakter Tablets ein. Dabei verfolgt der Hersteller den bisher eingeschlagenen Weg weiter: Wie die größeren Modelle gehört auch das 8-Zoll-Tablet zu den aktuell dünnsten und leichtesten Tablets auf dem Markt. Bisher hatte sich Sony auf Modelle mit 10 Zoll großen Displays konzentriert.

Inhalt:
  1. Xperia Z3 Tablet Compact im Hands on: Sonys gelungener Einstand
  2. Gut ausgestattetes Tablet in wasserdichtem Gehäuse

Sonys neues Tablet ist wesentlich dünner und leichter als Apples aktuelles iPad Mini. Mit Maßen von 213 x 123 x 6,4 mm ist es 1,1 mm dünner als das 7,5 mm dicke iPad Mini. Trotz der Bauweise macht das Gehäuse einen vergleichsweise verwindungssteifen Eindruck. Das Apple-Tablet wiegt 341 Gramm und ist damit 71 Gramm schwerer als das Sony-Tablet mit gerade einmal 270 Gramm. Das geringe Gewicht fällt sofort angenehm auf - das Xperia Z3 Tablet Compact wirkt ausgesprochen leicht.

  • Sonys Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Sonys Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Der Kopfhörer-Eingang des Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Sonys Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die USB-Buche verbirgt sich hinter einer Abdeckung (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Der markante Einschalknopf des Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Xperia Z3 Tablet Compact hat eine 8-Megapixel-Kamera (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Hinter dieser Klappe verbergen sic die Slots für Micro-SD-Card und SIM-Karte (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Neben der Nano-SIM hat eine Micro-SD-Card mit bis zu 128 GByte Platz (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Sonys Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Der Kopfhörer-Eingang des Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Sonys Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z3 Tablet Compact (Bild: Sony)
Die USB-Buche verbirgt sich hinter einer Abdeckung (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Im Xperia Z3 Tablet Compact steckt ein Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Die hohe Auflösung führt dazu, dass Inhalte sehr scharf dargestellt werden. Die Farben sind intensiv und der Kontrast ist ausgewogen. Das Display machte auf uns einen guten Eindruck. Selbst in hellem Umgebungslicht war es gut ablesbar. Bei direkter Sonneneinstrahlung könnte das Display mit dem kratzfesten Mineralglas aber einige Probleme machen, das muss ein ausführlicher Test zeigen.

Sony sieht das 8-Zoll-Modell offenbar prädestiniert für den Einsatz unterwegs und bietet das Tablet nur mit eingebautem LTE-Modem an. Dadurch muss der Besitzer des Tablets auch unterwegs nicht auf einen Internetzugriff verzichten, wenn eine passende SIM-Karte eingelegt ist. Dieser Ansatz gefällt uns gut, weil dem Käufer so die Möglichkeit offen steht, das Tablet auch unterwegs ohne Einschränkungen zu nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Gut ausgestattetes Tablet in wasserdichtem Gehäuse 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Intel SGX
Cyberlink rät zu alten CPUs für UHD-Blu-rays

Weil Intel kein SGX mehr unterstützt, empfiehlt Cyberlink, keine aktuelle Hardware zu nutzen und keine Software-Updates einzuspielen.

Intel SGX: Cyberlink rät zu alten CPUs für UHD-Blu-rays
Artikel
  1. Nachfolger von Windows 10: Microsoft überarbeitet die Widgets in Windows 11
    Nachfolger von Windows 10
    Microsoft überarbeitet die Widgets in Windows 11

    Bisher gibt es im Widgets-Panel unter Windows 11 nicht viel zu sehen. Microsoft will das mit Sun Valley 2 ändern und mehr Apps integrieren.

  2. Elektromobilität: Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen
    Elektromobilität
    Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen

    BP steht kurz davor, dass Schnellladestationen profitabler sind als Tankstellen. Das könnte zusätzliche Investitionen in Ladesäulen bringen.

  3. Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
    Einführung in MQTT
    Alles läuft über den Broker

    MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
    Von Florian Bottke

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Asus Gaming-Notebook 17“ 16GB 1TB SSD 1.599€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.639€ [Werbung]
    •  /