Xperia Z1 Compact: Sonys Topsmartphone mit kleinerem Display

Mit dem Xperia Z1 Compact hat Sony eine kleinere Ausführung des Xperia Z1 vorgestellt. Gehäuse und Display sind kleiner, aber es hat die gute Ausstattung von Sonys aktuellem Topsmartphone. Das Xperia Z1 Compact entspricht zum Großteil dem Xperia Z1F.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys neues Smartphone Xperia Z1 Compact
Sonys neues Smartphone Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)

Mit dem Xperia Z1 Compact bringt Sony eine leichte Abwandlung des Xperia Z1F auf den Weltmarkt. Das Xperia Z1F gibt es bislang nur in Japan.

Stellenmarkt
  1. Wireless Test Engineer (m/w / divers)
    Continental AG, Hannover
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth bei Köln
Detailsuche

Mit dem Xperia Z1 Compact ist Sony einer der wenigen Hersteller von Android-Smartphones, die die Technik der aktuellen Topklasse auch in einem kleineren Gerät anbieten. Die oftmals mit dem Zusatz Mini versehenen Varianten der Topmodelle von HTC und Samsung haben eine deutlich schlechtere Ausstattung als die namensgebenden Oberklassenmodelle.

  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)
Xperia Z1 Compact (Bild: Sony)

Wie auch das Xperia Z1F hat die Neuvorstellung einen 4,3 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Zum Vergleich: Das Xperia Z1 hat ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Damit verringert sich die Pixeldichte auf 341 ppi. Auch das neue Modell hat wieder das Triluminos-Display von Sony. Das Display des Xperia Z1 Compact soll sich auch mit herkömmlichen Handschuhen bedienen lassen.

Das Gehäuse des Xperia Z1 Compact misst 127 x 65 x 9,5 mm und es wiegt 135 Gramm. Das Xperia Z1 ist aufgrund des größeren Displays mit 144 x 74 mm größer und mit 170 Gramm schwerer, allerdings mit 8,5 mm etwas dünner.

2,2 GHz schneller Snapdragon 800

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    20.-22.07.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Inneren des Xperia Z1 Compact arbeitet ein Snapdragon-800-Quad-Core-Prozessor (MSM8974) mit einer Taktrate von 2,2 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 64 GByte ist eingebaut.

Die Kameratechnik ist vom Xperia Z1 bekannt: eine 20,7-Megapixel-Kamera mit Sonys Exmor-R-1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor, einem Bildstabilisator und Sonys Bionz-Mobile-Bildprozessor zur Rauschunterdrückung. Das Xperia Z1 Compact unterstützt neben GSM und UMTS auch LTE. WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11a/b/g/n und dem schnellen ac. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut.

Auslieferung mit Android 4.3

Das Xperia Z1 Compact wird von Sony gleich mit Android 4.3 ausgeliefert, also der letzten Jelly-Bean-Version. Darauf läuft Sonys eigene Benutzeroberfläche. Es ist davon auszugehen, dass Sony für das neue Modell ebenfalls ein Update auf Android 4.4 alias Kitkat anbieten wird.

Das Smartphone ist nach IP55 und IP58 wasser- und staubgeschützt. Dabei ist die Kopfhörerbuchse wie beim Xperia Z1 von innen abgedichtet und muss nicht mit einem Stöpsel verschlossen werden. Der Akku des Xperia Z1 Compact hat eine Nennladung von 2.300 mAh. Dieser soll eine Sprechzeit von 14 Stunden im UMTS-Betrieb erreichen, die sich im GSM-Modus auf 11 Stunden verringert. Die Bereitschaftszeit wird mit knapp 23 Tagen angegeben.

Sony will das Xperia Z1 Compact bis Ende März 2014 zum Preis von 500 Euro auf den Markt bringen. Das Xperia Z1 kostet derzeit im Onlinehandel um die 500 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ruthard 09. Jan 2014

Klar nicht, die hat auch 50 Euro gekostet. Aber A: ist die "universell", solange mein...

Normen 09. Jan 2014

Nach einigen Exkursen über die technische Sinnhaftigkeit nochmal meine Frage: Kann das Z1...

fokka 07. Jan 2014

bin auch froh, dass es endlich mal ein hersteller versteht, eine kompakte version seines...

Himmerlarschund... 07. Jan 2014

Kann ich mit meinem 10-Zoller auch. Und das Case hat bei mir sogar den Vorteil, dass es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /