Abo
  • IT-Karriere:

Xperia XZ2 Premium: Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor

Mit dem Xperia XZ2 Premium hat Sony endlich sein erstes Smartphone mit dualer Hauptkamera präsentiert. Die Kamera soll besonders lichtempfindlich sein und so auch dunkle Szenerien gut belichten. Dass die Technik funktioniert, hatte Sony bereits auf dem MWC 2018 gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Xperia XZ2 Premium von Sony
Das neue Xperia XZ2 Premium von Sony (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)

Sony hat sein neues Android-Smartphone Xperia XZ2 Premium vorgestellt. Das Gerät ist eine technisch in einigen Teilen verbesserte Version des auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress 2018 präsentierten Xperia XZ2. Die auffälligsten Änderungen betreffen die Kamera und das Display.

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Eppendorf AG, Jülich

Im Xperia XZ2 Premium verbaut Sony erstmals in einem seiner Smartphones eine Hauptkamera mit zwei Objektiven. Das Xperia XZ2 sowie das Xperia XZ2 Compact haben noch eine einfache Kamera. Die Entwicklung einer eigenen Dualkamera hatte Sony im Vorfeld des MWC 2018 bereits angekündigt und auf der Mobilfunkmesse einen ersten Prototyp gezeigt.

Neue Kamera bringt hohe Lichtempfindlichkeit

Hervorstechendes Merkmal der Dualkamera ist die Lichtempfindlichkeit: Die Kombination aus einem 19-Megapixel-Farbsensor und einem monochromen 12-Megapixel-Sensor erreicht Sony zufolge eine Lichtempfindlichkeit von 51.200 ISO für Fotos und 12.800 ISO für Videos. Die Bildqualität soll dabei wesentlich besser sein als bei lichtempfindlichen Aufnahmen der Konkurrenz. Möglich machen soll das Sonys neuer Aube-Bildsensor.

Auf dem MWC 2018 haben wir bereits einen ersten Eindruck von der Technik erhalten können. Eine sehr dunkle Szenerie wurde mit Hilfe des neuen Dualkameramoduls tatsächlich sehr gut ausgeleuchtet, weswegen Details sehr gut erkennbar waren.

Die Kamera des Xperia XZ2 Premium kann wie das Xperia XZ2 Zeitlupenaufnahmen mit 960 fps aufnehmen. Allerdings ist mit dem neuen Smartphone Full-HD-Auflösung möglich und nicht nur 720p. Die Kamera kann HDR-Videos aufnehmen. Die Frontkamera des Xperia XZ2 Premium hat 13 Megapixel, die des Xperia XZ2 hat nur 5 Megapixel.

  • Das Xperia XZ2 Premium von Sony kommt mit einer dualen Hauptkamera. (Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Die Dualkamera besteht aus einem 19-Megapixel-Farbsensor und einem monochromen 12-Megapixel-Sensor. (Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Zusammen sollen die beiden Kameras eine Lichtempfindlichkeit von 51.200 ISO erreichen. (Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Beim Gehäuse folgt Sony seinem neuen Design, das der japanische Hersteller bereits beim Xperia XZ2 und Xperia XZ2 Compact eingeführt hat. (Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
  • Xperia XZ2 Premium (Bild: Sony)
Das Xperia XZ2 Premium von Sony kommt mit einer dualen Hauptkamera. (Sony/Screenshot: Golem.de)

Display mit hoher Auflösung

Ebenfalls verbessert hat Sony das Display. Beim Xperia XZ2 Premium ist der Bildschirm mit 5,8 Zoll 0,1 Zoll größer als der des Xperia XZ2. Entscheidender ist jedoch die Auflösung: Diese beträgt beim neuen Modell 3.840 x 2.160 und ist damit höher als beim Xperia XZ2. Das Display ist HDR-fähig, Nutzer können also auch ihre selbst aufgenommenen HDR-Videos direkt auf dem Smartphone in HDR anschauen.

Der Arbeitsspeicher ist beim neuen Modell 6 GByte groß, der interne Flash-Speicher 64 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Der Akku hat eine Nennladung von 3.540 mAh und damit knapp 400 mAh mehr als der des Xperia XZ2.

Die restliche Hardware entspricht der des Xperia XZ2: Im Inneren des Xperia XZ2 Premium arbeitet mit Qualcomms Snapdragon 845 eines der aktuell leistungsfähigsten SoCs. Das Smartphone beherrscht Cat18-LTE, Bluetooth läuft in der Version 5.0. Auch im neuen Modell hat Sony das Dynamic Vibration System eingebaut, das tiefe Frequenzen als Vibrationen fühlbar macht. Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 8.0 alias Oreo.

Einen Preis für das Xperia XZ2 Premium hat Sony noch nicht genannt. Das Smartphone wird sicherlich teurer als das Xperia XZ2 sein, das in Deutschland 800 Euro kostet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    •  /