Xperia XZ2 Compact im Hands on: Sony schrumpft wieder das Oberklasse-Smartphone

Sony hat es wieder getan und ein kleineres, aber genauso leistungsstarkes Modell seines neuen Top-Smartphones präsentiert: Das Xperia XZ2 Compact hat bis auf Kleinigkeiten dieselbe Ausstattung wie die größere Variante und ist dank 2-zu-1-Display schön kompakt - dafür aber nicht besonders schlank.

Ein Hands-on von veröffentlicht am
Das neue Xperia XZ2 Compact von Sony
Das neue Xperia XZ2 Compact von Sony (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Sony hat auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress (MWC) 2018 mit dem Xperia XZ2 Compact eine kleinere Variante seines neuen Xperia XZ2 vorgestellt, das dank nahezu identischer Hardware ebenfalls zur Oberklasse der Smartphones gehört. Mit seinem 5 Zoll großen 2-zu-1-Display dürfte das Xperia XZ2 Compact zu den leistungsfähigsten Smartphones dieser Größenordnung gehören. Golem.de konnte sich das Gerät vor der Vorstellung bereits anschauen.

Inhalt:
  1. Xperia XZ2 Compact im Hands on: Sony schrumpft wieder das Oberklasse-Smartphone
  2. Top-Ausstattung mit Snapdragon 845

Das Display hat wie das des Xperia XZ2 eine Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln. Aufgrund der geringeren Größe ergibt das eine Pixeldichte von 482 ppi, Bildinhalte werden entsprechend scharf dargestellt. Eine höhere Auflösung vermissen wir beim Xperia XZ2 Compact noch weniger als beim größeren Xperia XZ2. Von der Displaydiagonale ist der Bildschirm verglichen mit dem Vorgängermodell Xperia XZ1 Compact zwar größer geworden - 5 Zoll anstelle von 4,6 Zoll -, dank des schmaleren Formates fällt uns das allerdings nicht auf.

Auch der IPS-Bildschirm des kleineren Modells ist HDR-fähig und verfügt über die Möglichkeit, Material hochzuskalieren, das nicht in HDR vorliegt. Die Farben wirken auf uns angenehm, die Blickwinkelstabilität ist gut. Wie beim Xperia XZ2 ist auch beim Compact-Modell der Rahmen um das Display weitaus schmaler als in der Vergangenheit - dadurch wirkt das Gerät moderner.

Dazu trägt auch das Design des Gehäuses bei, das wie das des größeren XZ2-Smartphones viel runder als bei den Vorgängern ist. Beim Xperia XZ2 Compact verzichtet Sony allerdings auf die Rückseite aus Gorilla Glas 5, stattdessen kommt mattes Polycarbonat zum Einsatz. Dieses soll ebenfalls kratzfest sein und sieht nicht schlechter als das Glas des größeren Modells aus.

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt:in (m/w/d)
    Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Produktmanager (gn) für digitales Gebäudeschadenmanagement
    Property Expert GmbH, Langenfeld (Rheinland)
Detailsuche

Auffällig ist allerdings, dass das Xperia XZ2 Compact relativ dick ist: Mit 12,1 mm ist das Gerät 1 mm dicker als das Xperia XZ2, das mit 11,1 mm auch nicht gerade eine flache Flunder ist. Die ist offenbar der Preis dafür, dass das 5-Zoll-Gerät voller hochwertiger Technik steckt. Trotz der Dicke liegt das Smartphone mit einer Größe von 135 x 65 mm aber sehr gut in der Hand.

  • Das Xperia XZ2 Compact von Sony hat ein 5 Zoll großes Display. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Sony hat wie beim größeren Xperia XZ2 die Breite des Rahmens verglichen mit früheren Geräten deutlich reduziert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Im Inneren des XPeria XZ2 Compact steckt bis auf wenige kleine Ausnahmen die gleiche Technik wie im Xperia XZ2. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Rückseite ist nicht aus Glas, sondern aus kratzfestem Polycarbonat. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Kamera ist das gleiche 19-Megapixel-Modul wie beim Xperia XZ2. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Xperia XZ2 Compact neben dem Xperia XZ 2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Trotz des Größenunterschiedes sind die beiden Smartphones fast gleich ausgestattet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Das Xperia XZ2 Compact von Sony hat ein 5 Zoll großes Display. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Auf der Rückseite ist die gleiche 19-Megapixel-Kamera eingebaut, die Sony auch beim Xperia XZ2 verwendet. Entsprechend bewerten wir den ersten Eindruck der Bildqualität als identisch, ohne auch hier nähere Aussagen treffen zu können. Das Xperia XZ2 Compact verfügt über die gleichen Kamerafähigkeiten wie sein größeres Pendant, entsprechend können wir Videos auch in 4K und HDR aufnehmen, sowie Superzeitlupen mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde in Full HD - anders als bei Samsungs neuen Galaxy-S9-Smartphones, die hier nur 720p beherrschen.

Auch die 5-Megapixel-Frontkamera ist identisch mit der des Xperia XZ2, was bedeutet, dass wir auch mit dem Xperia XZ2 Compact 3D-Scans unseres Gesichtes anfertigen können. Dass Sony die Kameraausstattung beim kleinen Modell gleich belassen hat, finden wir löblich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Top-Ausstattung mit Snapdragon 845 
  1. 1
  2. 2
  3.  


flasherle 27. Feb 2018

Wieso sollte das Ironie sein? Ich finde es einfach nur scheiße das Sony keinen...

Anonymer Nutzer 26. Feb 2018

Der Hohlraum ist reserviert für ein paar angedachte Special Editions, wie z.B. eine...

senf.dazu 26. Feb 2018

Wär wohl auch besser die künftigen Hosen mit 3 Taschen zu konzipieren - Schlüsselbund...

AndyMt 26. Feb 2018

Mein Z1 compact lief von März 2014 bis es mir vor 2 Monaten "abhanden gekommen" ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Militärischer Weitblick in Toys (1992)
Ein vergessener, wenngleich prophetischer Film

Der Kinofilm Toys von 1992 ist heute weitgehend vergessen. Zu Unrecht, gab er doch eine erstaunlich gute Prognose darüber ab, wie heutzutage Krieg geführt wird.
Ein IMHO von Mathias Küfner

Militärischer Weitblick in Toys (1992): Ein vergessener, wenngleich prophetischer Film
Artikel
  1. Programmierung: Volvo bringt Rust in die Auto-Software
    Programmierung
    Volvo bringt Rust in die Auto-Software

    Das Rust-Team bei Volvo will die Nutzung der Sprache in der Auto-Software deutlich ausweiten. Bis hin zu sicherheitskritischen Anwendungen.

  2. Kreditfunktion: Apple Pay Later soll sich verzögern
    Kreditfunktion
    Apple Pay Later soll sich verzögern

    Apples Kreditfunktion Apple Pay Later soll erhebliche technische Probleme haben. Eine Verzögerung bis 2023 soll realistisch sein.

  3. Jetzt SysAdmin-Profi werden und über 60 Prozent sparen!
     
    Jetzt SysAdmin-Profi werden und über 60 Prozent sparen!

    Nur noch bis Freitag, 30. September: 27 Stunden geballtes Know-how zu fortgeschrittenen SysAdmin-Themen wie Active Directory, Microsoft 365 und PowerShell für nur 150 Euro (statt 400 Euro).*
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Jetzt PS5-Verkauf bei Saturn & Media Markt • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Asus Mainboard 168,60€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /