Abo
  • Services:

Xperia XZ1 Compact im Hands on: Sony bringt das kompakte Oberklasse-Smartphone zurück

Mit dem Xperia XZ1 Compact gibt es wieder ein Android-Smartphone mit Topausstattung und kleinem Format: Sony hat auf seine Kunden gehört und dem neuen kompakten Gerät dieselbe Ausstattung verpasst wie dem ebenfalls neuen Xperia XZ1. Günstig ist das neue Smartphone aber nicht.

Ein Hands on von veröffentlicht am
Das Xperia XZ1 Compact von Sony
Das Xperia XZ1 Compact von Sony (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Sony hat auf der Ifa 2017 das Xperia XZ1 Compact vorgestellt. Das Smartphone ist offizieller Nachfolger des Xperia X Compact, hat verglichen damit aber eine bessere Hardwareausstattung. Damit knüpft Sony an frühere Compact-Geräte an, die verglichen mit den damals aktuellen Topgeräten des Herstellers ebenso nahezu identische Spezifikationen hatten, aber kleiner waren.

Inhalt:
  1. Xperia XZ1 Compact im Hands on: Sony bringt das kompakte Oberklasse-Smartphone zurück
  2. Gleiche Kamera wie beim Xperia XZ1 und XZ Premium
  3. Snapdragon 835, 4 GByte RAM und Android Oreo

Das Xperia XZ1 Compact hat entsprechend bis auf die Displaygröße, die Größe des eingebauten Flash-Speichers und die Auflösung der Frontkamera die gleiche Ausstattung wie das ebenfalls auf der Ifa vorgestellte Xperia XZ1. Das bedeutet, dass auch im Xperia XZ1 Compact die 19-Megapixel-Kamera des Xperia XZ Premium eingebaut ist, die Sony um einige neue Funktionen erweitert hat. Golem.de konnte sich das Smartphone in einem ersten kurzen Test anschauen.

  • Das Xperia XZ1 Compact im Vergleich mit dem ebenfalls neu vorgestellten Xperia XZ1 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Xperia XZ1 Compact von Sony ist 4,6 Zoll groß. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Smartphone hat die gleiche 19-Megapixel-Kamera wie das Speria XZ Premium und das Xperia XZ1. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Im Inneren des Xperia XZ1 Compact arbeitet Qualcomms Snapdragon 835. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit seinen kompakten Ausmaßen ist das Xperia XZ1 Compact eines der wenigen Android-Geräte mit Tophardware und kleinem Display. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Xperia XZ1 Compact im Vergleich mit dem ebenfalls neu vorgestellten Xperia XZ1 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das Xperia XZ1 Compact von Sony ist 4,6 Zoll groß. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Beim Design setzt Sony auch beim Xperia XZ1 Compact auf deutliche Kanten, wie es der Hersteller in der Vergangenheit auch bei anderen Modellen getan hat. Entsprechend liegt das Smartphone verglichen mit den Geräten anderer Hersteller ungewohnt in der Hand, keinesfalls aber unangenehm. Im Gegenteil: Uns gefällt es, wie das Xperia XZ1 Compact eine verhältnismäßig geringe Größe mit einem guten Gewicht kombiniert.

4,6-Zoll-Display und Tophardware

Dank des 4,6 Zoll großen Displays ist das Xperia XZ1 Compact nur 129 x 64 x 9,3 mm groß - aufgrund der verbauten Technik ist es Sony nicht möglich gewesen, das Smartphone dünner zu bauen. Der Bildschirm hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, was angesichts der Größe ausreicht: Die Pixeldichte ist 319 ppi, hoch genug, dass Inhalte scharf genug dargestellt werden. Der Bildschirm wird von Gorilla Glass 5 vor Kratzern geschützt. Die Farben machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck, ebenso die Blickwinkelstabilität.

Gleiche Kamera wie beim Xperia XZ1 und XZ Premium 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

EQuatschBob 04. Sep 2017

Keines dieser Systeme hatte das Thema "Datenschutz" auf dem Schirm. Statt Apple und...

osolemio84 04. Sep 2017

Na super, bei mir nicht :(

hirni1337 04. Sep 2017

die Ränder sind doch super. wer will denn keinen Rand? total dämlich, dann verstellt sich...

hirni1337 04. Sep 2017

hab das x compact und bin voll zufrieden mit der Leistung. die ist absolut bombastisch...

smarty79 04. Sep 2017

Wo nun bekannt geworden ist, dass Sony kein Android 8 für das Z5(c) ausliefern wird, ist...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /