Abo
  • Services:
Anzeige
Sonys Xperia X kommt Ende Mai auf den Markt.
Sonys Xperia X kommt Ende Mai auf den Markt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse

Sonys Xperia X kommt Ende Mai auf den Markt.
Sonys Xperia X kommt Ende Mai auf den Markt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Mit dem Xperia X versucht Sony einen skurrilen Neustart. Es löst das Xperia Z5 ab, verzichtet aber auf so manches Ausstattungsdetail, das bei anderen Oberklasse-Smartphones selbstverständlich geworden ist.
Von Ingo Pakalski

Mit dem Xperia X führt Sony eine neue Namensgebung bei seinen Smartphones ein. Es ersetzt die bisherige Oberklasse-Reihe Xperia Z. Wir haben uns Sonys Definition eines Oberklasse-Smartphones etwas genauer angesehen und festgestellt: Die Konkurrenz hat ihre Oberklasse-Geräte nicht nur früher in den Handel gebracht, sondern auch deutlich besser ausgestattet.

Anzeige

Sonys Xperia X wurde auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar 2016 vorgestellt, soll aber erst Ende Mai auf den Markt kommen. Damit will Sony wieder im Smartphone-Markt wachsen. Es hat einen 5 Zoll großen Touchscreen und dadurch ein vergleichsweise kompaktes Gehäuse. Es ist allerdings auch nur einen halben Zentimeter schmaler als Samsungs Galaxy S7, das einen 5,1-Zoll-Touchscreen hat. Im Gegenzug ist das Xperia X einen halben Zentimeter höher. Das G5 von LG und das 10 von HTC sind jeweils deutlich größer, weil sie Displays mit einer größeren Bilddiagonalen haben.

Sony verzichtet beim Xperia X auf QHD-Display

Die Oberklasse-Smartphones der drei anderen Hersteller liefern alle eine Displayauflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Weil das Galaxy S7 das kleinste Display der drei Hersteller hat, erhalten Käufer des Samsung-Smartphones die höchste Pixeldichte mit 576 ppi. Von diesen Werten können Käufer des Xperia X nur träumen, denn Sony verbaut lediglich ein Full-HD-Display, wie es mittlerweile auch schon in Mittelklasse-Smartphones zu finden ist.

  • Sonys Xperia X (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Lautstärketasten am Xperia X sind einhändig nur schwer erreichbar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Fingerabdrucksensor im Xperia X arbeitet zuverlässig. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auf der Rückseite hat das Xperia X eine 23-Megapixel-Kamera. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Vorne ist eine 8-Megapixel-Kamera untergebracht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Xperia X erlaubt Micro-SD-Karten. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Xperia X mit herkömmlichem USB-Anschluss (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Sonys Xperia X mit Full-HD-Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Sonys Xperia X (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Sonys Xperia X (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Sonys Xperia X (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Foto mit der Kamera des Xperia X aufgenommen - sehr intensive Farben (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Das mit der Xperia-X-Kamera aufgenommene Foto lässt einen zweiten Kran erkennen. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Foto mit der Kamera des Xperia Z5 aufgenommen (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Das mit der Xperia-Z5-Kamera aufgenommene Foto zeigt Pixelbrei statt einen Kran. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
Sonys Xperia X mit Full-HD-Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Xperia-X-Display erreicht somit eine vergleichsweise geringe Pixeldichte von 441 ppi und zeigt Inhalte zwar klar erkennbar an, an das Galaxy-S7-Display kommt es aber nicht heran. Für sich genommen liefert das Display gute Werte, aber im direkten Vergleich sind die Unterschiede dann doch auffällig. Die Blickwinkelstabilität ist nicht sonderlich gut, wird das Display zu stark geneigt, verdunkelt sich der Inhalt. Bei Sonnenlicht sind die Inhalte auf dem Display noch recht gut erkennbar.

Verbesserte Kamera mit neuen Problemen 

eye home zur Startseite
Horsty 02. Jun 2016

Bla blub... Was meinst du jetzt konkret?

Horsty 02. Jun 2016

Right. die Display Auflösung ist bei iPhones nie sonderlich hoch gewesen und liegt je...

Horsty 02. Jun 2016

FLAC und APTx wird von Android seit 2012 nativ unterstützt, deshalb spricht meist auch...

nf1n1ty 31. Mai 2016

Mir sind die etlichen XVGA- und XHD-Formate bekannt (also die häufiger vorkommenden, wer...

david_rieger 30. Mai 2016

Wir sind hier auf einer Seite, die sich wenigstens dem Namen nach an Profis richtet und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  3. Capio Deutsche Klinik GmbH, Fulda
  4. Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 79,99€ statt 119,99€
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Staatsgelder verpulfert

    SJ | 22:49

  2. Intel hat nach einer internen Analyse

    Prinzeumel | 22:38

  3. Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    celtar | 22:38

  4. Re: Keine Kopfhörerbuchse

    razer | 22:35

  5. Re: Xbox One X: Entwickler schätzt GPU-Leistung...

    Kondratieff | 22:31


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel