Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Sony will das Xperia X wie geplant Ende Mai 2016 für 600 Euro auf den deutschen Markt bringen, bisher ist es im Handel noch nicht verfügbar und kann weiterhin nur vorbestellt werden. Sony hat angekündigt, das Smartphone am 28. Mai 2016 im Handel haben zu wollen.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. über experteer GmbH, Hannover

Das Xperia X soll eigentlich mehr Kunden für die Geräte des Herstellers begeistern. Aber Sony schafft es nicht, ein konkurrenzfähiges Oberklasse-Smartphone anzubieten. Im Gegenteil: Das neue Topgerät ist noch weniger konkurrenzfähig als sein Vorgänger zum Zeitpunkt seines Erscheinens. An zu vielen Stellen bietet das Xperia X lediglich eine Mittelklasse-Ausstattung. Das beginnt bei der Displayauflösung und setzt sich beim Prozessor sowie der Arbeitsspeicherbestückung fort. Dennoch verlangt Sony einen Oberklasse-Preis für sein neues Modell.

Es ist etwas teurer als etwa Samsungs Galaxy S7 oder das G5 von LG, die mittlerweile bereits für weniger als 600 Euro zu haben sind. Im Vergleich zum Vorgänger hat es zwar eine bessere Kamera, die ist aber nicht gut genug, um die anderen Schwächen auszugleichen. Wer derzeit 600 Euro für ein neues Smartphone ausgeben will, ist hier mit Samsungs Galaxy S7 deutlich besser bedient.

 Verbesserte Kamera mit neuen Problemen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 12,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 2,99€

Horsty 02. Jun 2016

Bla blub... Was meinst du jetzt konkret?

Horsty 02. Jun 2016

Right. die Display Auflösung ist bei iPhones nie sonderlich hoch gewesen und liegt je...

Horsty 02. Jun 2016

FLAC und APTx wird von Android seit 2012 nativ unterstützt, deshalb spricht meist auch...

nf1n1ty 31. Mai 2016

Mir sind die etlichen XVGA- und XHD-Formate bekannt (also die häufiger vorkommenden, wer...

david_rieger 30. Mai 2016

Wir sind hier auf einer Seite, die sich wenigstens dem Namen nach an Profis richtet und...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /