• IT-Karriere:
  • Services:

Xperia-Smartphones: Sony zeigt Einsatzmöglichkeiten für neue AR-Kamera

Mittels einer sogenannten Time-of-Flight-Kamera (ToF-Kamera) lassen sich Tiefeninformationen auch ohne teure Sensoren genau erfassen. Sony zeigt in einem neuen Video die Einsatzmöglichkeiten eines solchen Systems - denkbar ist, dass der Hersteller dies in seinem kommenden Top-Smartphone verwendet.

Artikel veröffentlicht am ,
Die ToF-Technologie in Aktion
Die ToF-Technologie in Aktion (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)

Sony hat auf Youtube ein Video veröffentlicht, das den Einsatz eines ToF-Sensors für AR-Anwendungen zeigt. ToF steht für Time of Flight: Hierbei wird mit Hilfe einer Kamera die Zeit gemessen, die das Licht benötigt, um von der Kamera zum Objekt und zurück zu reisen. Anhand dieser Information kann die Position des Objektes im Raum bestimmt werden.

Stellenmarkt
  1. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  2. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart

In dem Video zeigt Sony einige Anwendungsbeispiele für die Depthsense getaufte Technologie, etwa für Spiele, Shopping oder die Möglichkeit, virtuelle Nachrichten in einen Raum zu schreiben. Ein konkretes, eigenes Smartphone-Modell zeigt der Hersteller in dem kurzen Clip allerdings nicht, es geht vielmehr um die Darstellung der Technik selbst.

Offiziell hat sich Sony noch nicht dazu geäußert, ob und in welchem Gerät der Hersteller die ToF-Technik einsetzen will. Denkbar ist aber, dass sie im kommenden Top-Smartphone steckt, das wohl zum Mobile World Congress (MWC) Ende Februar 2019 gezeigt werden wird.

Das mutmaßliche Xperia XZ4 soll drei Kameras haben, wovon eine eine ToF-Kamera sein könnte. Das Smartphone wäre dann in der Lage, nicht nur genauere Tiefenschärfeinformationen für Porträtaufnahmen zu erfassen, sondern auch erweiterte AR-Funktionen zu bieten.

Sonys Smartphones beherrschen schon seit Jahren gewisse AR-Funktionen, wie beispielsweise die Möglichkeit, im Foto-Modus Dinosaurier oder andere Objekte ins Bild zu platzieren. Diese Möglichkeiten sind bisher aber nicht besonders genau, was sich mit dem Einsatz einer ToF-Kamera ändern dürfte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)

kayozz 04. Feb 2019

Time Of Flight hört sich natürlich interessant an, aber handelt es sich um eine aktive...

lordarmitage 04. Feb 2019

+1 Wirklich traurig wie Sony das vergeigt.

Vertex 03. Feb 2019

Die XZ-Serie bringen ja bereits eine 3D-Scanning-Software (Sony 3D Creator) mit, die...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /