Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Sony Xperia M5 hat eine hochauflösende Frontkamera.
Das neue Sony Xperia M5 hat eine hochauflösende Frontkamera. (Bild: Sony)

Xperia M5: Sonys neues Smartphone kommt mit hochauflösenden Kameras

Das neue Sony Xperia M5 hat eine hochauflösende Frontkamera.
Das neue Sony Xperia M5 hat eine hochauflösende Frontkamera. (Bild: Sony)

Mit dem Xperia M5 bringt Sony ein neues Smartphone im oberen Mittelklassebereich nach Deutschland: Das Gerät kommt mit 5-Zoll-Display, Helio-X10-Prozessor und zwei hochauflösenden Kameras. Kosten soll das Smartphone 400 Euro.

Sony bringt ein neues Android-Smartphone nach Deutschland: Das Xperia M5 ist der Nachfolger des Xperia M4 Aqua und wie dieses im gehobenen Mittelklassesegment angesiedelt. Die Ausstattung des neuen Gerätes ist entsprechend gut und stellenweise sogar auf dem Niveau eines deutlich teureren Smartphones.

Anzeige
  • Das Sony Xperia M5 (Bild: Sony)
  • Das Sony Xperia M5 (Bild: Sony)
  • Das Sony Xperia M5 (Bild: Sony)
  • Das Sony Xperia M5 (Bild: Sony)
Das Sony Xperia M5 (Bild: Sony)

So kommt das Xperia M5 mit einer 21,5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, deren Autofokus innerhalb von 0,25 Sekunden scharfstellen soll. Videos kann die Hauptkamera des Smartphones in 4K aufnehmen. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 13 Megapixeln, was selbst gemessen an vielen Top-Smartphones sehr hoch ist.

5-Zoll-Display und Helio-X10-Prozessor

Das IPS-Display des Xperia M5 ist 5 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Im Inneren des Smartphones arbeitet Mediateks Helio-X10-Prozessor mit acht Kernen und einer Taktrate von 2 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, die Größe des eingebauten Flashspeichers beträgt 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden.

Das Xperia M5 ist nach IP68 gegen Wasser und Staub geschützt. Das Smartphone unterstützt Cat4-LTE und WLAN nach unbekanntem Standard. Der Akku hat eine Nennladung von 2.600 mAh und soll Sony zufolge für eine Standbyzeit von über 27 Tagen ausreichen. Die Gesprächszeit soll über zwölf Stunden betragen.

Ab Februar für 400 Euro erhältlich

Das neue Smartphone soll laut Datenblatt noch mit Android 5.0 ausgeliefert werden. Das Xperia M5 soll ab Mitte Februar 2016 für 400 Euro in den Farben Gold, Schwarz und Weiß erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Dorday 09. Feb 2016

Ich habe das M4 und wollte demnächst auf M5 umsteigen, aber da denke ich mir das ich doch...

NeoCronos 04. Feb 2016

Ist ja schön, dass die mediateks schneller sind. Nutzt aber nichts wenn man sie nach nem...

AnyKey 03. Feb 2016

Warum keine Handyhülle? Weil es ein Gebrauchsgegenstand ist. Kratzer und Macken bilden...

Bouncy 02. Feb 2016

Jep, finde ich auch enorm nervig, völlig verschwendeter Platz da unten, und das schon...

Psy2063 02. Feb 2016

ich hab kleine Hände und würde mich freuen, wenn es endlich ein bezahlbares Gerät mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Packsize GmbH, Herford (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 19,49€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge

  2. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  3. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  4. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz

  5. Ignite 2017

    Microsoft 365 kommt auch für Schüler und Fabrikarbeiter

  6. Lego Boost im Test

    Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

  7. Platooning

    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

  8. Suchmaschine

    Apple stellt Siri auf Google um

  9. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  10. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Re: Fehlt noch Amazon, dann ist alles gut!

    WalterWhite | 11:26

  2. Re: "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    Akiba | 11:25

  3. nicht zu fassen ...

    atarixle | 11:22

  4. Uns gefällt, dass Lego bei Boost nicht nur die...

    Lagganmhouillin | 11:22

  5. Re: Blödes Topic von Golem

    Jürgen Troll | 11:19


  1. 11:28

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 10:39

  5. 10:30

  6. 09:44

  7. 09:11

  8. 08:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel