Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Sony Xperia E4
Das neue Sony Xperia E4 (Bild: Sony)

Xperia E4: Sony bringt neues Smartphone mit langer Akkulaufzeit

Das neue Sony Xperia E4
Das neue Sony Xperia E4 (Bild: Sony)

Mit dem Xperia E4 hat Sony ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das eine lange Akkulaufzeit haben soll. Die restliche Ausstattung ist eher im Einsteigerbereich angesiedelt.

Anzeige

Sony hat das neue Xperia E4 vorgestellt. Das Android-Smartphone ist im Einsteiger- und Mittelklassebereich einzuordnen, was deutlich an der Hardware sichtbar ist. So hat etwa das Display bei einer Größe von 5 Zoll nur eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln, das ergibt eine Pixeldichte von 220 ppi.

Sony spricht zudem anders als bei seinen Top-Geräten nicht von einem Triluminos-Display. Das Bildschirmglas soll allerdings kratzresistent sein. Sony verrät aber auch hier nicht, ob es sich um Gorilla-Glas von Corning handelt oder um Spezialglas eines anderen Herstellers.

  • Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)
  • Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)
  • Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)
  • Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)
Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)

Im Inneren arbeitet ein nicht näher spezifizierter Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Die Grafikeinheit ist eine Adreno 330. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher nur 8 GByte. Ein Steckplatz für Speicherkarten bis zu einer Größe von 32 GByte ist eingebaut.

Kein LTE, nur 5-Megapixel-Kamera

Das Xperia E4 unterstützt Quad-Band-GSM und UMTS, auf LTE muss der Nutzer verzichten. WLAN beherrscht das Smartphone nach unbekanntem Standard. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein GPS-Empfänger ist eingebaut.

Auf der Rückseite ist eine Kamera eingebaut, die mit 5 Megapixeln ebenfalls eher im Einsteigerbereich angesiedelt ist. Ein kleines LED-Fotolicht ist eingebaut. Die Frontkamera für Videotelefonie hat 2 Megapixel.

Lange Akkulaufzeit

Der Akku des Xperia E4 hat eine Nennladung von 2.300 mAh und soll eine lange Nutzungsdauer ermöglichen - Sony spricht von zwei Tagen bei alltäglicher Nutzung. Die Standby-Zeit soll bei 29 Tagen liegen, die Sprechzeit bei fast 13 Stunden. Videos sollen knapp sieben Stunden lang angeschaut werden können.

Das Xperia E4 wird mit Android 4.4.4 alias Kitkat ausgeliefert. Die Maße des Smartphones betragen 137 x 75 x 10,5 mm, das Gewicht liegt bei 144 Gramm. Das Xperia E4 soll ab Mitte Februar 2015 erhältlich sein, ob es auch in Deutschland verfügbar sein wird, konnte uns Sony bisher noch nicht sagen.


eye home zur Startseite
hph 13. Feb 2015

Mein letztes Smartphone mit richtig guter Laufzeit war ein Samsung GT-S8500 Wave. Unter...

Dwalinn 11. Feb 2015

Und warum mit dem Compact vergleichen? es ist ein 5 zöller also versuche es mal lieber...

Gontah 11. Feb 2015

Andere Seiten berichten von MediaTek MT6582.

Gontah 11. Feb 2015

Ein neues Xperia wird definitiv nicht unter 160 Euro kosten. Und das ist der aktueller...

feierabend 11. Feb 2015

Kann das Z1C nur empfehlen. Ersatklassiges Gerät und mittlerweile echt sehr gü+nstig zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. Beteiligungs KG, Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  3. Josefs-Gesellschaft gGmbH, Köln
  4. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 5,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

  1. Re: Ein getroffener Hund bellt...

    plutoniumsulfat | 23:03

  2. Re: Kreis Uelzen kann ich bestätigen.

    Reddead | 23:02

  3. Re: Welche Bank ist empfehlenswert?

    sofries | 22:57

  4. Re: Offizielle Ladepunkte meist unbrauchbar

    FlashBFE | 22:56

  5. Re: Viel zu spät

    Seroy | 22:53


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel