Abo
  • Services:

Xperia E4: Sony bringt neues Smartphone mit langer Akkulaufzeit

Mit dem Xperia E4 hat Sony ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das eine lange Akkulaufzeit haben soll. Die restliche Ausstattung ist eher im Einsteigerbereich angesiedelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Sony Xperia E4
Das neue Sony Xperia E4 (Bild: Sony)

Sony hat das neue Xperia E4 vorgestellt. Das Android-Smartphone ist im Einsteiger- und Mittelklassebereich einzuordnen, was deutlich an der Hardware sichtbar ist. So hat etwa das Display bei einer Größe von 5 Zoll nur eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln, das ergibt eine Pixeldichte von 220 ppi.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Aschaffenburg
  2. Bühler GmbH, Braunschweig

Sony spricht zudem anders als bei seinen Top-Geräten nicht von einem Triluminos-Display. Das Bildschirmglas soll allerdings kratzresistent sein. Sony verrät aber auch hier nicht, ob es sich um Gorilla-Glas von Corning handelt oder um Spezialglas eines anderen Herstellers.

  • Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)
  • Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)
  • Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)
  • Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)
Das neue Xperia E4 von Sony (Bild: Sony)

Im Inneren arbeitet ein nicht näher spezifizierter Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Die Grafikeinheit ist eine Adreno 330. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher nur 8 GByte. Ein Steckplatz für Speicherkarten bis zu einer Größe von 32 GByte ist eingebaut.

Kein LTE, nur 5-Megapixel-Kamera

Das Xperia E4 unterstützt Quad-Band-GSM und UMTS, auf LTE muss der Nutzer verzichten. WLAN beherrscht das Smartphone nach unbekanntem Standard. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein GPS-Empfänger ist eingebaut.

Auf der Rückseite ist eine Kamera eingebaut, die mit 5 Megapixeln ebenfalls eher im Einsteigerbereich angesiedelt ist. Ein kleines LED-Fotolicht ist eingebaut. Die Frontkamera für Videotelefonie hat 2 Megapixel.

Lange Akkulaufzeit

Der Akku des Xperia E4 hat eine Nennladung von 2.300 mAh und soll eine lange Nutzungsdauer ermöglichen - Sony spricht von zwei Tagen bei alltäglicher Nutzung. Die Standby-Zeit soll bei 29 Tagen liegen, die Sprechzeit bei fast 13 Stunden. Videos sollen knapp sieben Stunden lang angeschaut werden können.

Das Xperia E4 wird mit Android 4.4.4 alias Kitkat ausgeliefert. Die Maße des Smartphones betragen 137 x 75 x 10,5 mm, das Gewicht liegt bei 144 Gramm. Das Xperia E4 soll ab Mitte Februar 2015 erhältlich sein, ob es auch in Deutschland verfügbar sein wird, konnte uns Sony bisher noch nicht sagen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

hph 13. Feb 2015

Mein letztes Smartphone mit richtig guter Laufzeit war ein Samsung GT-S8500 Wave. Unter...

Dwalinn 11. Feb 2015

Und warum mit dem Compact vergleichen? es ist ein 5 zöller also versuche es mal lieber...

Gontah 11. Feb 2015

Andere Seiten berichten von MediaTek MT6582.

Gontah 11. Feb 2015

Ein neues Xperia wird definitiv nicht unter 160 Euro kosten. Und das ist der aktueller...

feierabend 11. Feb 2015

Kann das Z1C nur empfehlen. Ersatklassiges Gerät und mittlerweile echt sehr gü+nstig zu...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /