Xperia 10 II: Sony präsentiert neues Smartphone mit Dreifachkamera

Sony hat beim Xperia 10 II im Vergleich zum Vorgänger einige Details verbessert: Das neue Modell hat drei statt zwei Kamera, kann Videos in 4K aufnehmen und hat ein OLED-Display. Der Preis liegt mit 370 Euro im Mittelklassebereich.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Xperia 10 II von Sony
Das Xperia 10 II von Sony (Bild: Sony)

Mit dem Xperia 10 II hat Sony ein neues Smartphone im Mittelklassesegment vorgestellt. Das Gerät hat gegenüber dem Vorgänger Xperia 10 einige Verbesserungen vorzuweisen, unter anderem bei der Kameraausstattung und dem Display. Bei der Namensgebung setzt Sony künftig auf das Prinzip, das der Hersteller auch bei seinen Kameras verwendet: Der Modellname "Xperia 10" bleibt unverändert und wird durch römische Ziffern ergänzt.

Das Xperia 10 II hat ein 6 Zoll großes OLED-Display - anders als beim Vorgänger verbaut Sony also kein LCD mehr. Die Auflösung liegt bei 2.520 x 1.080 Pixeln, was eine Pixeldichte von 459 ppi ergibt. Der Bildschirm hat ein Format von 21:9, ist also verglichen mit vielen anderen aktuellen Smartphone-Displays eher langgezogen.

Das Kameramodul besteht aus einem Weitwinkelobjektiv mit einem 12-Megapixel-Sensor, einem Superweitwinkelobjektiv mit einem 8-Megapixel-Sensor und einem Teleobjektiv, das ebenfalls einen Sensor mit 8 Megapixeln verwendet. Die Kamera kann Video in 4K aufnehmen, Zeitlupenaufnahmen sind mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde möglich. Die Frontkamera hat 8 Megapixel.

Snapdragon 665 und 4 GByte RAM

Im Inneren des Xperia 10 II arbeitet Qualcomms Snapdragon 665, ein SoC aus dem Mittelklassebereich. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, der interne Flash-Speicher 128 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden. Das Xperia 10 II unterstützt LTE, das 5G-Netz kann mit dem Smartphone nicht genutzt werden. WLAN wird nach 802.11ac unterstützt, Bluetooth läuft in der Version 5.0, ein NFC-Chip ist eingebaut.

  • Das Xperia 10 II hat einen 6 Zoll großen OLED-Bildschirm. (Bild: Sony)
  • Das Smartphone hat eine Dreifachkamera auf der Rückseite eingebaut. (Bild: Sony)
  • Das neue Xperia 10 II von Sony (Bild: Sony)
Das neue Xperia 10 II von Sony (Bild: Sony)

Der nicht ohne weiteres wechselbare Akku hat eine Nennladung von 3.600 mAh und unterstützt USB Power Delivery. Drahtlos lässt sich das Xperia 10 II nicht laden. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 10. Erscheinen soll das Gerät im April 2020, es soll 370 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Schnarchnase 24. Feb 2020

Und wieso denkst du der Zuwachs in die eine oder andere Richtung würde da einen großen...

Schnarchnase 24. Feb 2020

Ich, solange es nötig ist um Sailfish nutzen zu können.

elgooG 24. Feb 2020

Jedes alte Xperia-Phone/-Tablet sowie inzwischen generell jedes Android 10 Gerät kann mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
GPD Win Max 2
Das Netbook auf Speed

Der Mikro-Laptop GPD Win Max 2 überzeugt uns mit seiner hohen Leistung und guten Ausstattung - nicht nur beim Spielen.
Ein Test von Martin Wolf

GPD Win Max 2: Das Netbook auf Speed
Artikel
  1. Amazon: Höherer Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung
    Amazon
    Höherer Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung

    Unverändert lässt Amazon die Versandkosten, wenn der Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferungen nicht erreicht wird.

  2. Neues Onlinezugangsgesetz: Faeser will mehr digitale Verwaltung und erntet Kritik
    Neues Onlinezugangsgesetz
    Faeser will mehr digitale Verwaltung und erntet Kritik

    Abgeordnete aus der Koalition stufen die neuen Pläne für den Onlinezugang des Bundesinnenministeriums als zu unverbindlich ein.

  3. 25 Jahre Starship Troopers: Paul Verhoevens missverstandene Satire
    25 Jahre Starship Troopers
    Paul Verhoevens missverstandene Satire

    Als Starship Troopers in die Kinos kam, wurde ihm faschistoides Gedankengut unterstellt. Dabei ist der Film des Niederländers Paul Verhoeven eine beißende Satire.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator 32" WQHD 170 Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston NV2 2TB 112,90€ • WSV bei MediaMarkt • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /