• IT-Karriere:
  • Services:

Xoom 2 Media Edition: Motorola verteilt Update auf Android 4.0.4

Das Android-Tablet Xoom 2 Media Edition von Motorola hat in Deutschland das Update auf Android 4.0.4 alias Ice Cream Sandwich erhalten. Es wird sowohl für die Nur-WLAN-Variante als auch für das UMTS-Modell verteilt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ice Cream Sandwich für Xoom 2 Media Pad ist erschienen.
Ice Cream Sandwich für Xoom 2 Media Pad ist erschienen. (Bild: Motorola)

Motorola bietet in Deutschland nach langer Wartezeit das Update auf Android 4.0.4 für das Xoom 2 Media Edition an. Das Update auf Ice Cream Sandwich wird drahtlos verteilt, was schubweise geschieht. Dadurch kann es noch einige Tage dauern, bis es bei allen Kunden hierzulande angekommen ist. Das Update gibt es sowohl für das Nur-WLAN-Modell MZ607 als auch für das Tablet mit integriertem Mobilfunkmodem (MZ608). Motorola hatte es für das dritte Quartal 2012 versprochen, aber das Update für deutsche Kunden nicht mehr im September 2012 angeboten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Erst kürzlich hatte Motorola bekanntgegeben, dass das Android-Smartphone Atrix das seit Anfang des Jahres versprochene Ice-Cream-Sandwich-Update doch nicht bekommt. Auch ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean werden Atrix-Besitzer offiziell nicht erhalten, das Gerät bleibt bei Android 2.3.6 alias Gingerbread hängen.

Erst im September 2012 hat das Razr als erstes Motorola-Smartphone das Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich erhalten. Es wurde mehrfach von Motorola verschoben und sollte ursprünglich Anfang des Jahres erscheinen, also rund acht Monate früher. Eine offizielle Updateverteilung für das Razr Maxx hat noch nicht begonnen, nur Testanwender haben es bisher erhalten.

Jelly-Bean-Pläne von Motorola

Motorola will ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für alle hauseigenen Android-Smartphones anbieten, die im Jahr 2011 oder später auf den Markt gekommen sind. Falls Motorola dieses Versprechen nicht hält, sollen Kunden 100 US-Dollar als Ausgleich erhalten. Dies gilt aber nur dann, wenn sie ein neues Motorola-Smartphone kaufen und das alte Gerät einschicken. Bislang hat Motorola lediglich für das Razr I ein Update auf Android 4.1 angekündigt, das noch in diesem Monat erscheinen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Frontier Promo (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling...
  2. 777€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Akku-Rasentrimmer für 65,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Hochdruckreiniger für...
  4. (u. a. be quiet! Shadow Rock Slim CPU-Kühler für 29,99€, be quiet! Dark Rock TF CPU-Kühler...

AndreBauer 17. Okt 2012

... wenn das doch längst veraltet ist. wenn das Gerät den Anforderungen einer neueren...

sssssssssssssss... 17. Okt 2012

Verstehe, danke für die Info :)

Sander Cohen 17. Okt 2012

:D


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /