• IT-Karriere:
  • Services:

XMG Apex 15: Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook

Der Desktop-Replacement-Laptop kostet wenigstens 1.337 Euro, hihi.

Artikel veröffentlicht am ,
XMG Apex 15
XMG Apex 15 (Bild: Schenker)

Der deutsche Notebook-Hersteller hat das XMG Apex 15 (E20) vorgestellt: Der Laptop ist ein Desktop-Replacement-Gerät und das erste, welches bis zu 16 CPU-Kerne aufweist. Hierzu verbaut Schenker maximal einen gesockelten Ryzen 9 3950X (Test) im Eco-Betrieb mit 65 Watt.

Stellenmarkt
  1. Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Technische Basis des XMG Apex 15 ist ein bekanntes Clevo-Barebone: Das NH57AF1-Modell misst 361 x 258 x 32,5 mm bei 2,6 kg - für ein solches Notebook durchaus kompakt. Der Laptop weist unter anderem einen HDMI-2.0b- und einen Mini-Displayport 1.4 auf, hinzu kommt eine USB-3.2-Gen2-Type-C-Buchse für Daten oder einen weiteren Bildschirm. Mehrere USB-Type-A, einen Micro-SD-Kartenlesern, ein RJ-45 für Gigabit-Ethernet und eine 3,5-mm-Audioklinke runden die Anschlüsse ab.

Schenker verbaut ein 15,4-Zoll-Display mit IPS-Panel, es löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und wird mit einer Frequenz von 144 Hz betrieben. Im Inneren des Geräts befindet sich eine Platine mit B450-Chip und dem Sockel AM4, daher werden handelsübliche Desktop-CPUs verwendet. Schenker nutzt als kleinstes Modell einen Hexacore, nach oben hin reicht das Angebot bis zum 12-kernigen Ryzen 9 3900X und eben dem 16-kernigen Ryzen 9 3950X. Der soll 3.300 Punkte im Cinebench R15 erreichen - ungedrosselt sind es knapp 4.000 Punkte, genauer bei vollen 142 Watt statt 65 Watt.

  • XMG Apex 15 (Bild: Schenker)
  • XMG Apex 15 (Bild: Schenker)
  • XMG Apex 15 (Bild: Schenker)
  • XMG Apex 15 (Bild: Schenker)
  • XMG Apex 15 (Bild: Schenker)
  • XMG Apex 15 (Bild: Schenker)
  • XMG Apex 15 (Bild: Schenker)
XMG Apex 15 (Bild: Schenker)

Die weitere Ausstattung des XMG Neo 15 umfasst bis zu 64 GByte DDR4-3200-Arbeitsspeicher in zwei SO-DIMM-Steckplätzen, zudem können zwei M.2-2280-NVMe/Sata-SSDs und eine 2,5-Zoll-HDD/SSD mit 7 mm Bauhöhe montiert werden. Als dedizierte Grafikeinheiten - die Ryzen 3000 haben keine iGPU - bietet Schenker unterschiedliche Modelle hin bis zur Geforce RTX 2080 (Max-P statt Max-Q) an. Die Basiskonfiguration kostet 1.337 Euro, eine Anspielung auf die Gaming-Szene: Hierfür gibt es einen Ryzen 5 3600 mit 8 GByte, eine Geforce RTX 2060 und eine Samsung 860 Evo mit 250 GByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,90€ (Vergleichspreis 254€)
  2. Prime 30 Tage kostenlos testen - danach 7,99€ pro Monat, jederzeit kündbar
  3. (u. a. 11 bis 12 Uhr: LG 49SM86007 für 389€ - 14 bis 15 Uhr: LG 65UM7000 für 499€ - 15 bis 16...
  4. (u. a. LG OLED55E97LA, Sony KD-55XF9005, PHILIPS 65 OLED 754/12)

Dwalinn 02. Apr 2020 / Themenstart

Also mir hats gefallen, musste grinsen

ms (Golem.de) 01. Apr 2020 / Themenstart

NDA-Meldung, gab's daher nicht ... kurz googeln ^^ https://bestware.com/de/xmg-apex-15...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Lego Education Spike Prime: Block für Block programmieren lernen
Lego Education Spike Prime
Block für Block programmieren lernen

Mathe büffeln? Formeln pauken? Basic-Code entwickeln? Ganz ehrlich: Es gibt angenehmere Arten, die MINT-Welt kennenzulernen.
Ein Test von Jan Rähm

  1. Lego Technic und Mindstorms Basteln mit Klemmbausteinen
  2. ISS Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation
  3. Anzeige LEGO Technic Kranwagen bringt doppelten Bauspaß

    •  /