Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: "Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.

Ein Interview von veröffentlicht am
Xilinx-CEO Victor Peng bei seiner Keynote auf dem XDF
Xilinx-CEO Victor Peng bei seiner Keynote auf dem XDF (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Victor Peng ist CEO von Xilinx, dem weltweit größten Hersteller von programmierbaren Schaltungen, sogenannten Field Programmable Gate Arrays (FPGAs). Xilinx gehörte zu den ersten, die Interposer für mehrere Chips auf einem Package verwendeten, und hat mit den Versal-FPGAs kürzlich einen neuen Ansatz für eine programmierbare Plattform vorgestellt. Wir hatten auf dem Xilinx Developer Forum im kalifornischen San José die Gelegenheit, uns ausführlich mit Peng zu unterhalten.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler

Mit einem Umzug aus Deutschland in die Schweiz können IT-Fachkräfte ihr Einkommen von einem auf den anderen Tag verdoppeln. Dann können sie sich auch ihren größten beruflichen Wunsch leisten: die 4-Tage-Woche.
Von Peter Ilg


Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
Eine Anleitung von Holger Voges


Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
Ein IMHO von Rene Koch


    •  /