Abo
  • Services:
Anzeige
Xiaomi Yi
Xiaomi Yi (Bild: Xiaomi)

Xiaomi Yi: Neuer Konkurrent für die Gopro

Xiaomi Yi
Xiaomi Yi (Bild: Xiaomi)

Xiaomi stellt nicht nur Smartphones, sondern auch Fitnessarmbänder her und hat jetzt seine erste Actionkamera präsentiert. Die Yi soll Gopro Konkurrenz machen und unterbietet den angestammten Hersteller massiv im Preis bei guter Ausstattung. Das gilt allerdings nur für das Einsteigermodell.

Xiaomi bringt mit der Yi seine erste Actionkamera auf den Markt. Das zierliche Modell mit einem Bildsensor mit 16 Megapixeln Fotoauflösung kann Videos in 1.080p bei 60 Bildern pro Sekunde im h.264-MP4-Format aufnehmen. Die günstigste Gopro Hero schafft bei 1.080p hingegen nur 30 Bilder pro Sekunde. Auch 720p mit 120 Bildern pro Sekunde und 240 Bilder pro Sekunde bei 480p sind möglich.

Anzeige
  • Tier-Halterung für die Xiaomi Yi (Bild: Xiaomi)
  • Xiaomi Yi (Bild: Xiaomi)
  • Xiaomi Yi (Bild: Xiaomi)
  • Xiaomi Yi (Bild: Xiaomi)
Tier-Halterung für die Xiaomi Yi (Bild: Xiaomi)

Xiaomi hat die Yi mit einem Bildsensor von Sony ausgestattet. Die Yi ist mit dem beigelegten Gehäuse bis zu 40 Meter Tiefe wasserdicht und soll über 64 GByte Speicher für Videos und Fotos verfügen. Für das Gerät wird es Zubehör zum Befestigen geben, darunter auch ein Geschirr für Haustiere wie kleinere Hunde und Katzen, die mit der Kamera auf dem Rücken ihre Perspektive der Welt aufnehmen können.

Die Xiaomi Yi ist mit WLAN und Bluetooth 4.0 sowie einem Akku mit 1.100 mAh ausgerüstet. Mit der entsprechenden App kann sie auch mit dem Smartphone oder Tablet verbunden werden. Die Kamera soll 400 Yuan kosten - das wären umgerechnet etwa 57 Euro. Xiaomi ist derzeit auf dem deutschen Markt noch nicht vertreten.


eye home zur Startseite
danielhuang 21. Mär 2015

andere Action-Kamera besser als Xiao mi Action-Kamera: blackview dv800b http://www.szdome...

pkOO7 18. Mär 2015

Ich habe die Kamera hier bestellt: http://bit.ly/1BTqEhM und sie ist bereits auf dem...

boiii 05. Mär 2015

Dann schau dir doch mal die SJ4000 (Wifi) an. Display und auch als Helmkamera beim Sport...

Eheran 04. Mär 2015

Und was lernen wir daraus? Andere Tiere töten und auffressen, weil man kann, ist ganz...

Subsessor 04. Mär 2015

+1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 5 Blu-rays für 25€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Manipulation durch Parteien?

    SJ | 19:15

  2. Re: ++

    Eheran | 19:14

  3. Re: Habe Angst vor der Zukunft

    sic | 19:13

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    thinksimple | 19:12

  5. Re: Problem sitzt in den USA und nicht in Russland

    Sinnfrei | 19:11


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel