Xiaomi: Mit einem Stück Alufolie autonome Staubsauger rooten

Obwohl Xiaomi in puncto Security viel richtig macht, lassen sich Staubsauger der Firma rooten - mit einem Stück Alufolie. Das ermöglicht dann den Zugriff auf zahlreiche Sensoren und die Nutzung eines eigenen Cloudinterfaces.

Artikel von veröffentlicht am
Der Xiaomi-Staubsauger mit Lidar.
Der Xiaomi-Staubsauger mit Lidar. (Bild: Gearbest/Xiaomi)

Was macht ein Hacker mit einem autonomen Staubsauger? Root-Rechte darauf erlangen. Denn natürlich sind moderne Staubsauger mit interessanter Technik vollgestopft, die es zu analysieren gilt. Aus diesem Grund ließen sich Dennis Giese und Daniel Wegemer mehrere solcher Geräte kommen und demonstrierten ihren Hack an einem Staubsauger von Xiaomi. Dabei hatte dieser ein für ein IoT-Gerät erstaunlich gutes Level an Sicherheit.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
Bildverkleinern in C#: Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
Eine Anleitung von Michael Bröde


Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
Web Components mit StencilJS: Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend

Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
Eine Anleitung von Martin Reinhardt


Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
Maschinelles Lernen und Autounfälle: Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein

Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
Von Andreas Meier


    •  /