Xiaomi Mi Qicycle: Elektroklapprad soll 380 Euro kosten

Xiaomi hat das neue Elektrofahrrad Mi Qicycle vorgestellt, das sich für den Transport zusammenfalten lässt. Das Modell ist mit 20-Zoll-Reifen ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Xiaomi Mi Qicycle
Xiaomi Mi Qicycle (Bild: Xiaomi)

Xiaomi hat sein elektrisches Klappfahrrad Mi Qicycle in einer aktualisierten Version gezeigt. Das erste Modell hatte noch 16 Zoll große Räder, das neue Elektrofahrrad steht auf 20-Zoll-Rädern. Das soll die Fahrt komfortabler machen, wie Mydrivers berichtet.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Systemadministration
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  2. Cloud Platform Engineer DevOps (m/f/d) | on-site or remote
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München oder remote Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart oder Leipzig
Detailsuche

Das Pedelec unterstützt den Fahrer bis 25 km/h und bietet dazu drei Stufen. Der Fahrer kann auch schneller fahren, doch dann wird der Motor nicht mehr aktiv.

Die Stromversorgung des Pedelecs übernimmt ein Akku, der für eine Reichweite von bis zu 40 km ausreichen soll. Er steckt im Oberrohr des Fahrrads und wird über ein Netzteil an einer Haushaltssteckdose aufgeladen. Das soll laut Gizmo China 3,5 Stunden dauern.

Das neue Fahrrad ist wieder mit einem Display ausgerüstet, das den eingelegten Gang, die Geschwindigkeit, die Akkuladung, den Status der Beleuchtung und - falls aktiv - den Ladevorgang anzeigt. Die Displaybeleuchtung wird der Umgebungshelligkeit angepasst. Der Rahmen des Qicycles besteht aus einer Aluminiumlegierung.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

An der Vorderseite des Rahmens befindet sich eine LED-Leuchte, an der Rückseite ist eine rote Warnleuchte, die beim Bremsen automatisch aufleuchtet.

Das Qicycle von Xiaomi kostet 2.999 Yuan, was rund 380 Euro entspricht. Bisher ist noch kein Angebot eines Importeurs für die neue Generation des Fahrrads für Deutschland bekannt. Das alte Qicycle wird in Deutschland seit einigen Jahren angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


XxXXXxxXxx 10. Mär 2020

Wenn ich mit dem Fahrrad zum Lebenmitteleinkauf fahre, ist ein richtiger Gepäckträger...

M.P. 09. Dez 2019

Meines ist von 2014 mit Frontantrieb und ziemlich schwer - also ist der Akku schon etwas...

M.P. 09. Dez 2019

Bzgl. Kosten ist der Verbrauch aber eigentlich egal Ob ich mit 360 Wh (= Ladestrom für ca...

Oh je 08. Dez 2019

Könnte es sein dass der Kollege einen Scherz machte... Nur so als Idee.

dontcare 07. Dez 2019

Vor allem wer soll Kontrollieren ob du es mit in die Wohnung nimmst oder nicht.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kernnetz
Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
Artikel
  1. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

  2. Offene Befehlssatzarchitektur: SiFive hat den schnellsten RISC-V-Kern
    Offene Befehlssatzarchitektur
    SiFive hat den schnellsten RISC-V-Kern

    Die Performance des noch namenlosen RISC-V-Kerns soll 50 Prozent über der des Vorgängers liegen, zudem gibt es die Option für 16-Core-Cluster.

  3. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /