Xiaomi: Mi 11 mit Snapdragon 888 könnte vor Jahresende erscheinen

Xiaomi hat sein neues Mi 11 mit Qualcomms neuem Snapdragon 888 bereits selbst angeteasert, jetzt gibt es erste Gerüchte zu einem Start noch im Jahr 2020.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Snapdragon 888 von Qualcomm
Der neue Snapdragon 888 von Qualcomm (Bild: Qualcomm)

Xiaomi wird zu den ersten Herstellern gehören, die ein Smartphone mit Qualcomms neuem Snapdragon 888 auf den Markt bringen - und möglicherweise der schnellste. Jüngsten Gerüchten zufolge soll das Mi 11 noch im Dezember 2020 veröffentlicht werden.

Stellenmarkt
  1. Leiter (m/w/d) Technische Studioausstattung
    Cyberobics GmbH, Berlin
  2. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt
Detailsuche

Xiaomi wurde von Qualcomm bereits bei der Vorstellung des Snapdragon 888 als OEM-Partner genannt, neben anderen Unternehmen wie Oneplus, Oppo, Motorola, LG und ZTE. Xiaomi selbst hatte das Mi 11 direkt nach der Veröffentlichung des neuen Chipsatzes auf Twitter angekündigt, allerdings noch keinen Zeitrahmen gegeben. Andere Hersteller sprachen in Pressemitteilungen von neuen Geräten im ersten Quartal 2021.

Der Leaker Ice Universe hat auf Twitter nun bekanntgegeben, dass das Mi 11 schon Ende Dezember 2020 in den Handel kommen soll. Das Smartphone soll ein Displayglas mit abgerundeten Rändern an allen vier Seiten haben. Derartige Behauptungen sind immer mit einer gewissen Vorsicht zu betrachten, in der Vergangenheit haben viele Leaker allerdings zumindest in Teilen mit ihren Vermutungen recht behalten.

Weitere technische Details bisher noch unklar

Weitere technische Details gibt es bislang nur aus Quellen, die mit ähnlicher Vorsicht zu behandeln sind. So könnte das MI 11 eine 108-Megapixel-Kamera haben, das Pro-Modell zudem ein Fünffach-Tele.

Xiaomi Mi 10T Pro Smartphone + Kopfhörer (6,67" FHD+ TrueColor DotDisplay, 256GB + 8GB Speicher, 108MP OIS Triple-Rückkamera, 20MP Frontkamera, Dual-SIM, Android 10.0) Schwarz - [Exklusiv bei Amazon]
Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    01.-05.08.2022, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Snapdragon 888 wird im 5LPE-Node bei Samsung Foundry mit extrem ultravioletter Belichtung produziert. Als 5G-Modem kommt das Snapdragon X60 zum Einsatz. Die CPU-Kerne sind weiterhin in einer 1+3+4-Konfiguration angeordnet, allerdings leicht abgeändert: Die vier effizienten Cortex-A55 mit 1,8 GHz bleiben erhalten, die drei Cortex-A77 wurden durch schnellere Cortex-A78 mit weiterhin 2,4 GHz ersetzt. Der Prime-Core wird erstmals von einem Cortex-X1 mit erneut 2,84 GHz gestellt, dessen IPC laut ARM satte 22 Prozent über der eines Cortex-A78 liegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  2. Evari 856: Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan
    Evari 856
    Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan

    Evari 856 heißt das E-Bike, das mit einem Monocoque-Rahmen aus Carbon ausgestattet ist. Dadurch soll es besonders leicht und stabil sein.

  3. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /