• IT-Karriere:
  • Services:

Xiaomi: Mi 11 mit Snapdragon 888 könnte vor Jahresende erscheinen

Xiaomi hat sein neues Mi 11 mit Qualcomms neuem Snapdragon 888 bereits selbst angeteasert, jetzt gibt es erste Gerüchte zu einem Start noch im Jahr 2020.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Snapdragon 888 von Qualcomm
Der neue Snapdragon 888 von Qualcomm (Bild: Qualcomm)

Xiaomi wird zu den ersten Herstellern gehören, die ein Smartphone mit Qualcomms neuem Snapdragon 888 auf den Markt bringen - und möglicherweise der schnellste. Jüngsten Gerüchten zufolge soll das Mi 11 noch im Dezember 2020 veröffentlicht werden.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, München, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  2. WDR mediagroup GmbH, Köln

Xiaomi wurde von Qualcomm bereits bei der Vorstellung des Snapdragon 888 als OEM-Partner genannt, neben anderen Unternehmen wie Oneplus, Oppo, Motorola, LG und ZTE. Xiaomi selbst hatte das Mi 11 direkt nach der Veröffentlichung des neuen Chipsatzes auf Twitter angekündigt, allerdings noch keinen Zeitrahmen gegeben. Andere Hersteller sprachen in Pressemitteilungen von neuen Geräten im ersten Quartal 2021.

Der Leaker Ice Universe hat auf Twitter nun bekanntgegeben, dass das Mi 11 schon Ende Dezember 2020 in den Handel kommen soll. Das Smartphone soll ein Displayglas mit abgerundeten Rändern an allen vier Seiten haben. Derartige Behauptungen sind immer mit einer gewissen Vorsicht zu betrachten, in der Vergangenheit haben viele Leaker allerdings zumindest in Teilen mit ihren Vermutungen recht behalten.

Weitere technische Details bisher noch unklar

Weitere technische Details gibt es bislang nur aus Quellen, die mit ähnlicher Vorsicht zu behandeln sind. So könnte das MI 11 eine 108-Megapixel-Kamera haben, das Pro-Modell zudem ein Fünffach-Tele.

Xiaomi Mi 10T Pro Smartphone + Kopfhörer (6,67" FHD+ TrueColor DotDisplay, 256GB + 8GB Speicher, 108MP OIS Triple-Rückkamera, 20MP Frontkamera, Dual-SIM, Android 10.0) Schwarz - [Exklusiv bei Amazon]

Der Snapdragon 888 wird im 5LPE-Node bei Samsung Foundry mit extrem ultravioletter Belichtung produziert. Als 5G-Modem kommt das Snapdragon X60 zum Einsatz. Die CPU-Kerne sind weiterhin in einer 1+3+4-Konfiguration angeordnet, allerdings leicht abgeändert: Die vier effizienten Cortex-A55 mit 1,8 GHz bleiben erhalten, die drei Cortex-A77 wurden durch schnellere Cortex-A78 mit weiterhin 2,4 GHz ersetzt. Der Prime-Core wird erstmals von einem Cortex-X1 mit erneut 2,84 GHz gestellt, dessen IPC laut ARM satte 22 Prozent über der eines Cortex-A78 liegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)

Alfrett 04. Dez 2020 / Themenstart

Nun ja, in China sind die 6 und die 8 Glückszahlen, also dreifach Glück, so, oder so...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    •  /