Abo
  • Services:
Anzeige
Digicel in Haiti
Digicel in Haiti (Bild: St-Felix Evens/Reuters)

XGPON: Digicel und Huawei testen in Jamaika 10 GBit/s

Digicel in Haiti
Digicel in Haiti (Bild: St-Felix Evens/Reuters)

Schnelle Glasfaser in Jamaika: Huawei testet dort im Labor von Digicel 10G-PON oder XG-PON. Die Datenübertragungsraten sind 10 GBit/s im Downstream und 2,5 GBit/s im Upstream.

Der jamaikanische Mobilfunkbetreiber Digicel hat mit Huawei 10 GBit/s mit der Fiber-To-The-Home-Technik XGPON erreicht. Das gab Digicel am Wochenende bekannt. Der Test wurde im Digicel-Labor im Zentrum von Kingston durchgeführt, wobei das Glasfasernetz von Digicel zum Einsatz kam.

Anzeige

10G-PON oder XG-PON ist unter ITU-T G.987 standardisiert. Die Datenübertragungsraten sind 10 GBit/s im Downstream und 2,5 GBit/s im Upstream. Symmetrisch ist 10G-PON als XG-PON2 mit 10 GBit/s Upstream möglich, jedoch nur bei Einsatz von teureren Burst-Modus-Lasern. Die ITU ist die Internationale Fernmeldeunion (International Telecommunication Union - ITU).

Digicel gehört dem irischen Milliardär Denis O'Brien, der in der Karibik, Mittelamerika und Ozeanien mit 13 Millionen Kunden aktiv ist.

Jamaika will sich mit Singapur und Südkorea messen

John Suranyi, Chef von Digicel Play in der Karibik und in Mittelamerika, erklärte: "Das war ein äußerst spannender Versuch und die erreichten Geschwindigkeiten haben uns regelrecht umgehauen. Das zeigt, wie wir uns weiter in Richtung Multi-Gigabit-Geschwindigkeiten entwickeln können, wenn und sobald unsere Kunden das wollen, aber nicht bloß, damit Digicel beim Wettbewerb in Jamaika die Nase vorne hat, sondern auch, um die Region auf eine Stufe mit den weltweit führenden Ländern bei der Breitbandtechnik, Singapur und Südkorea, zu bringen."

Bis heute habe Digicel rund 100 Millionen US-Dollar in sein FTTH-Glasfaserprogramm in Jamaika investiert. Nach den Worten von Stephen Ma, Chef der Karibik-Niederlassung von Huawei Technologies, kam eine Multi-Service-Single-FAN-Plattform des chinesischen Netzwerkausrüsters zum Einsatz.


eye home zur Startseite
Ovaron 24. Mai 2016

Richtig, das ist der Inhalt der Diskussion. Soweit nichts besonderes. Peinlich und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über KÖNIGSTEINER AGENTUR, südwestliches Baden-Württemberg
  2. Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  3. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  4. SCHMOLZ+BICKENBACH Edelstahl GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Zoomania Blu-ray 11,97€, Die Schöne und das Biest Blu-ray 9,97€, The Jungle Book Blu...
  3. (u. a. Unter dem Sand, The Neon Demon, Union Pacific)

Folgen Sie uns
       


  1. Ryzen CPU

    Ach AMD!

  2. Sensor

    Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  3. Übernahme

    Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow

  4. Linux-Desktop

    Gnome 3.24 erscheint mit Nachtmodus

  5. Freenet TV

    DVB-T2-Stick für Windows und MacOS ist da

  6. Instandsetzung

    Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

  7. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  8. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  9. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  10. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. Weilheim Huawei startet eigene Produktion in Deutschland
  2. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  3. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

  1. viele Nutzer

    Z101 | 09:08

  2. Re: Bei meiner letzten CeBIT

    x2k | 09:08

  3. Re: Wer's glaubt wird seelig...

    chefin | 09:05

  4. Re: Im Vergleich nicht sooo teuer

    Volker Vollhorst | 09:05

  5. Re: 800¤ für ne GraKa?

    TobiVH | 09:04


  1. 09:04

  2. 08:33

  3. 08:13

  4. 07:42

  5. 07:27

  6. 07:16

  7. 18:59

  8. 18:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel