Abo
  • Services:
Anzeige
Digicel in Haiti
Digicel in Haiti (Bild: St-Felix Evens/Reuters)

XGPON: Digicel und Huawei testen in Jamaika 10 GBit/s

Digicel in Haiti
Digicel in Haiti (Bild: St-Felix Evens/Reuters)

Schnelle Glasfaser in Jamaika: Huawei testet dort im Labor von Digicel 10G-PON oder XG-PON. Die Datenübertragungsraten sind 10 GBit/s im Downstream und 2,5 GBit/s im Upstream.

Der jamaikanische Mobilfunkbetreiber Digicel hat mit Huawei 10 GBit/s mit der Fiber-To-The-Home-Technik XGPON erreicht. Das gab Digicel am Wochenende bekannt. Der Test wurde im Digicel-Labor im Zentrum von Kingston durchgeführt, wobei das Glasfasernetz von Digicel zum Einsatz kam.

Anzeige

10G-PON oder XG-PON ist unter ITU-T G.987 standardisiert. Die Datenübertragungsraten sind 10 GBit/s im Downstream und 2,5 GBit/s im Upstream. Symmetrisch ist 10G-PON als XG-PON2 mit 10 GBit/s Upstream möglich, jedoch nur bei Einsatz von teureren Burst-Modus-Lasern. Die ITU ist die Internationale Fernmeldeunion (International Telecommunication Union - ITU).

Digicel gehört dem irischen Milliardär Denis O'Brien, der in der Karibik, Mittelamerika und Ozeanien mit 13 Millionen Kunden aktiv ist.

Jamaika will sich mit Singapur und Südkorea messen

John Suranyi, Chef von Digicel Play in der Karibik und in Mittelamerika, erklärte: "Das war ein äußerst spannender Versuch und die erreichten Geschwindigkeiten haben uns regelrecht umgehauen. Das zeigt, wie wir uns weiter in Richtung Multi-Gigabit-Geschwindigkeiten entwickeln können, wenn und sobald unsere Kunden das wollen, aber nicht bloß, damit Digicel beim Wettbewerb in Jamaika die Nase vorne hat, sondern auch, um die Region auf eine Stufe mit den weltweit führenden Ländern bei der Breitbandtechnik, Singapur und Südkorea, zu bringen."

Bis heute habe Digicel rund 100 Millionen US-Dollar in sein FTTH-Glasfaserprogramm in Jamaika investiert. Nach den Worten von Stephen Ma, Chef der Karibik-Niederlassung von Huawei Technologies, kam eine Multi-Service-Single-FAN-Plattform des chinesischen Netzwerkausrüsters zum Einsatz.


eye home zur Startseite
Ovaron 24. Mai 2016

Richtig, das ist der Inhalt der Diskussion. Soweit nichts besonderes. Peinlich und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARTEMIS Augenkliniken, Frankfurt
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  3. TGE - gTrägergesellschaft mbH, Neumarkt
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Ist dann eSIM endlich cool?

    angelodou | 20:59

  2. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    Joker86 | 20:56

  3. Re: Da fehlen leider noch ein paar Infos

    freebyte | 20:51

  4. Re: Das Trumpbashing VS Obama Vergötterung

    Compufreak345 | 20:50

  5. Re: Ich bin gespannt ob die eSim auch Dual Sim...

    angelodou | 20:49


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel