Abo
  • Services:

XF-Kamerasystem: Phase One mit 100-Megapixel-Kamera

Phase One hat sein Kamerasystem XF mit einem neuen Mittelformatsensor ausgerüstet, der eine Auflösung von 100 Megapixeln erreicht. Dennoch soll der Dynamikbereich groß sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Phase One XF
Phase One XF (Bild: Phase One)

Das Mittelformat-Kamerasystem XF von Phase One gibt es jetzt auch mit einem Sony-Sensor in CMOS-Bauweise, der eine Auflösung von 100 Megapixeln erreicht.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München

Der Sensor soll einen Dynamikumfang von 15 Blendenstufen erreichen und arbeitet in einem ISO-Bereich von 50 bis 12.800. Die Kamera erlaubt für Spezialaufgaben Belichtungszeiten von bis zu 60 Minuten.

  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)

Das Phase-One-XF-Kamerasystem kam im Juni 2015 auf den Markt und lässt sich mit verschiedenen digitalen Rückteilen ausrüsten.

Die dafür erhältlichen Zentralverschlussobjektive wurden mit dem Objektivhersteller Schneider-Kreuznach zusammen entwickelt. Das XF-100MP-Kamerasystem umfasst eine Phase-One-5-Jahres-Garantie sowie eine Leihgeräte-Garantie mit Support rund um die Uhr.

Das Phase-One-XF-100MP-Kamerasystem (inkl. Schneider Kreuznach 2,8/80mm-Zentralverschlussobjektiv) kostet 48.990 US-Dollar. Ein Europreis wurde nicht genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 37,37€)
  2. 1.097€ inkl. Versand (Vergleichsspreis ca. 1.322€)
  3. 554€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Nvidia SHIELD TV inkl. Fernbedienung und Controller für 188€ statt 229€ im Vergleich...

Poison Nuke 04. Jan 2016

Es mag zwar stimmen, dass kleinere Pixel weniger Photonen einsammeln können. Aber zum...

namenloser22 04. Jan 2016

Ich denke die eigentlich Frage wird, welche Objektive schaffen diese Auflösung. In den...


Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /