XF-Kamerasystem: Phase One mit 100-Megapixel-Kamera

Phase One hat sein Kamerasystem XF mit einem neuen Mittelformatsensor ausgerüstet, der eine Auflösung von 100 Megapixeln erreicht. Dennoch soll der Dynamikbereich groß sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Phase One XF
Phase One XF (Bild: Phase One)

Das Mittelformat-Kamerasystem XF von Phase One gibt es jetzt auch mit einem Sony-Sensor in CMOS-Bauweise, der eine Auflösung von 100 Megapixeln erreicht.

Stellenmarkt
  1. Programm-Manager*in (m/w/d) Advanced Clinician Scientist-Programm
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  2. Projektmanager / innen(w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Der Sensor soll einen Dynamikumfang von 15 Blendenstufen erreichen und arbeitet in einem ISO-Bereich von 50 bis 12.800. Die Kamera erlaubt für Spezialaufgaben Belichtungszeiten von bis zu 60 Minuten.

  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
  • Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)
Phase-One-XF-Kamerasystem (Bild: Phase One)

Das Phase-One-XF-Kamerasystem kam im Juni 2015 auf den Markt und lässt sich mit verschiedenen digitalen Rückteilen ausrüsten.

Die dafür erhältlichen Zentralverschlussobjektive wurden mit dem Objektivhersteller Schneider-Kreuznach zusammen entwickelt. Das XF-100MP-Kamerasystem umfasst eine Phase-One-5-Jahres-Garantie sowie eine Leihgeräte-Garantie mit Support rund um die Uhr.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Phase-One-XF-100MP-Kamerasystem (inkl. Schneider Kreuznach 2,8/80mm-Zentralverschlussobjektiv) kostet 48.990 US-Dollar. Ein Europreis wurde nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienen Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Artikel
  1. TTDSG: Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten
    TTDSG
    Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten

    Mit jahrelanger Verspätung macht Deutschland die Cookie-Einwilligung zur Pflicht. Die Verordnung zu Einwilligungsdiensten lässt noch auf sich warten.

  2. Koalitionsvertrag: Berlin setzt auf Open Source
    Koalitionsvertrag
    Berlin setzt auf Open Source

    Die neue Berliner Landesregierung hält Open Source für "unverzichtbar". Offener Code soll priorisiert und OSS-Communitys gefördert werden.

  3. Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
    Prozessoren
    Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

    Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Monitore günstiger (u. a. Viewsonic 24" FHD 144Hz 139€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /