Abo
  • Services:

Xeon Phi: Die-Shot zeigt Details von Intels monströsem Knights Landing

Was ein Gigant: Noch nicht einmal 100 Chips von Intels neuer Beschleunigerkarte Xeon Phi, Codename Knights Landing, passen auf einen Wafer. Jeder Chip enthält 76 angepasste x86-Kerne.

Artikel veröffentlicht am ,
Die-Shot von Knights Landing
Die-Shot von Knights Landing (Bild: Intel)

Intel hat auf der HPC Developer Conference am Vorabend der Supercomputing Conference erstmals Wafer und einen Die-Shot der nächsten Xeon-Phi-Generation gezeigt. Angetrieben werden die Beschleunigerkarten, Codename Knights Landing, vom einem mindestens 700 mm² großen Chip. Er wäre der größte, den Intel jemals in Serie gefertigt hätte. So groß, dass weniger als 100 davon auf einen der heutzutage üblichen 300-mm-Wafer passen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Auf einer vorgezeigten Siliziumscheibe ist zu erkennen, wie viele Chips Intel auf einen Wafer packen kann: An der breitesten Stelle sind es 9 Dies in der Vertikalen und 14 in der Horizontalen. Da jeder Knights-Landing-Chip jedoch rechteckig und ein Wafer kreisrund ist, gibt es an den Außenkanten Verschnitt. Unserer Zählung nach beträgt die Anzahl an sichtbaren Dies, die überhaupt vollständig auf dem Wafer vorhanden sind, rund 80.

  • Wafer mit Knights-Landing-Dies (Bild: Intel)
  • Die-Shot von Knights Landing (Bild: Intel)
Wafer mit Knights-Landing-Dies (Bild: Intel)

Wie viele von diesen Chips funktionieren, bleibt unklar. Offenbar ist die Ausbeute (Yield) vergleichsweise gering, denn von den physisch vorhandenen 76 aktiviert Intel nur 72 Kerne. Der offizielle Die-Shot gibt einen Einblick: Er zeigt die 38 Kacheln, von der jede zwei Kerne samt L2-Cache aufweist. An der linken und rechten Außenseite befinden sich die insgesamt sechs DDR4-Speichercontroller, oben und unten die acht Anbindungen für die gleiche Anzahl an Hybrid Memory Cubes - die sitzen mit auf dem Package.

Angesichts der 7,2 Milliarden Transistoren, der enormen Die-Size selbst im 14-nm-FinFET-Verfahren und dem vermutlich bei solch riesigen Chips nicht allzu yield-freudigen Prozess wundert es wenig, dass Intel die Knights-Landing-Beschleuniger immer noch nicht offiziell angekündigt hat. Verfügbar dürften die neuen Modelle daher erst im Frühjahr 2016 sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Huitzilo 20. Nov 2015

Der Release-Event ist aber erst im März, so weit ich weiß :)

Mandrake0 18. Nov 2015

es bedeutet eher dass windows server keine anpassungen benötigt um auf dem xeon phi...

DerVorhangZuUnd... 18. Nov 2015

Wenn du ihn SpeedStep limitierst braucht er weniger. Mein Ivy i7 ist auf Multiplikator...

derats 18. Nov 2015

Es sind halt fünf mal drei Quadratmeter. 5 ist in dem Beispiel (korrektweise...

TechnikusDA 17. Nov 2015

Autodesk wird seine Render Engine weiterhin selber entwickeln und gegebenfalls eine dazu...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /