Xdefiant: Ubisoft macht Tom Clancy bunt und knallig

Klassen aus The Division und anderen Tom-Clancy-Shootern, dazu bunte Grafik und Gameplay im Stil von Valorant: Ubisoft stellt Xdefiant vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Tom Clancy's Xdefiant
Artwork aus Tom Clancy's Xdefiant (Bild: Ubisoft)

Normalweise kämpfen im Universum von Tom Clancy ebenso ernste wie gut getarnte Elitesoldaten. Nun hat Ubisoft einen Free-to-Play-Shooter namens Xdefiant angekündigt, in dem kunterbunte und mehr oder wenig hippe Krieger mit Maschinenpistolen und anderen großkalibrigen Waffen antreten.

Stellenmarkt
  1. Product Owner Workplace (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. Product Owner - Media Solutions (m/f/d)
    Cataneo GmbH, München
Detailsuche

Eine Besonderheit von Xdefiant: Die Klassen basieren auf anfangs vier Fraktionen aus anderen Tom-Clancy-Games von Ubisoft.

Die Wolves (Tank) stammen aus Ghost Recon, die Echolon (Support) aus Splinter Cell und die Outcasts (Heiler) sowie die Cleaners (Damage Dealer) aus The Division. Später sollen weitere Klassen aus dem Tom-Clancy-Universum hinzugefügt werden.

Das Spiel entsteht bei Ubisoft in San Francisco, die Entwickler betonen unter anderem die Bedeutung von Gunplay und die sehr präzisen Waffen. Nach jedem Ableben dürfen die Spieler ihre Ausrüstung neu zusammenstellen und den jeweiligen Gegebenheiten anpassen, dazu kommen Spezialfähigkeiten.

Ubisoft verspricht Action im Technicolor-Chaos

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das Gesamtpaket erinnert dezent an Valorant. Ubisoft dürfte aber versuchen, Fans von Call of Duty und Overwatch zu gewinnen. In Xdefiant kämpfen grundsätzlich zwei Teams mit jeweils sechs Spielern. Bislang sind Team Deathmatch, Domination und Escort als Modi angekündigt.

Die Einsätze finden sowohl in Außenumgebungen als auch in Innenräumen statt. Ubisoft selbst spricht von "Technicolor-Chaos an der vordersten Front des Tom-Clancy-Universums", was wohl überarbeitete Gebiete aus anderen Games andeuten soll.

Tom Clancy's Xdefiant soll Free-to-Play erscheinen, einen Termin gibt es noch nicht. Die Veröffentlichung ist für Playstation 4 und 5, Xbox One und Series X/S, Windows-PC sowie Google Stadia geplant. Zum Start soll es vollständiges Crossplay geben. In den USA und Kanada beginnt am 5. August 2021 auf PCs eine Beta, hierzulande soll es später losgehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

Morons MORONS 20. Jul 2021 / Themenstart

Geht mir auch so. Schon das Video mit dem sattsam bekannten Marketing-Bullshit-Bingo ist...

psyemi 20. Jul 2021 / Themenstart

Für mich ist Cod näher an Overwatch als an Battlefield.

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /