Xcover 6 Pro: Samsungs robustes Smartphone bekommt 5G

Das neue Modell aus Samsungs Xcover-Serie kommt mit schnellem Display und soll robust gegenüber Stößen und Umwelteinflüssen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Xcover 6 Pro von Samsung
Das Xcover 6 Pro von Samsung (Bild: Samsung)

Samsung hat das Xcover 6 Pro vorgestellt. Das neue Modell der Xcover-Serie soll wie seine Vorgänger gegen Stöße und Stürze sowie gegen Wasser und Staub abgesichert sein. Technisch wertet Samsung das neue Gerät gegenüber den bisherigen Modellen deutlich auf.

Stellenmarkt
  1. IT License Compliance Manager - Open Source Software (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Systementwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

So kommt das Xcover 6 Pro mit einem 6,6 Zoll großen Bildschirm, der eine Bildrate von 120 Hz unterstützt. Die Auflösung gibt Samsung mit Full-HD an, geschützt wird das TFT-Display durch Gorilla Glass Victus.

Im Inneren des Smartphones steckt ein nicht näher benannter Acht-Kern-Prozessor, der Samsung zufolge im 6-nm-Verfahren gefertigt wird. Das Xcover 6 Pro unterstützt als erstes Xcover-Modell den schnellen Mobilfunkstandard 5G. Der Arbeitsspeicher ist 6 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 128 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

Gegen Umwelteinflüsse geschütztes Gehäuse

Das Gehäuse des Xcover 6 Pro ist nach MIL-STD-810H gegenüber Stößen, Temperaturschwankungen und andere Umwelteinflüsse abgesichert. Zudem ist das Smartphone nach IP68 gegen Wasser und Staub geschützt. Samsung vermarktet das Gerät als Smartphone für Unternehmen, gedacht ist es beispielsweise für den Außeneinsatz. Das Xcover 6 Pro ist mit 168,8 x 79,9 x 9,9 mm nicht viel größer als ein Smartphone mit herkömmlichen Gehäuse.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf der Rückseite ist eine Dualkamera eingebaut, deren Hauptkamera einen 50-Megapixel-Sensor verwendet. Unterstützt wird sie durch eine Superweitwinkelkamera mit 8 Megapixeln. Die Frontkamera hat 13 Megapixel.

Das Xcover 6 Pro wird mit Android 12 ausgeliefert. Samsung verspricht Versionsupgrades für mindestens vier Jahre, Sicherheitsaktualisierungen soll das Smartphone mindestens fünf Jahre lang bekommen (ab Markteinführung). Das Xcover 6 Pro unterstützt Samsung DeX, lässt sich also mit einem Display verbinden und mit einer Desktop-Benutzeroberfläche verwenden.

Akku ist wechselbar

Der Akku ist wechselbar und hat eine Nennladung von 4.050 mAh. Zusätzliche Akkus und eine externe Ladestation sind separat erhältlich. Das Xcover 6 Pro soll im Juli 2022 erscheinen. Den Preis gibt Samsung mit 609 Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Open Source: Die Open Software Foundation feiert 19 Releases im Juli
    Open Source
    Die Open Software Foundation feiert 19 Releases im Juli

    Im GNU Spotlight Announcement für den Juli blickt die die Free Software Foundation auf eine lange Liste mit neuen Versionen zurück.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /