Abo
  • Services:

Sprengfallen gegen Superaliens

Die Rettungsaktion für de Silva gehört zu den vorgegebenen Missionen. Sie fängt in einer kleinen, heimeligen US-Stadt an, wir stehen zwischen schicken, aber leider brennenden Oldtimern und dem örtlichen Tante-Emma-Laden - und fragen uns erst mal, was zum Teufel überhaupt los ist. Das finden wir dann aber zwei Straßenecken weiter heraus: Eine blaue Energiekugel teleportiert glupschäugige Klischeealiens herbei, die sofort das Feuer auf uns eröffnen.

Stellenmarkt
  1. Gladbacher Bank AG, Mönchengladbach
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf

Per Battlefocus verlangsamen wir die Zeit und schicken einen der Kollegen in Deckung - wohin wir ihn bewegen können und wo er geschützt ist, zeigen intuitiv verständliche Einblendungen an. Wir selbst springen mit Carter ebenfalls hinter eine Mauer und feuern mit einer Alienkanone auf die Außerirdischen.

  • Xcom: The Bureau (Bilder: 2K Games)
  • Xcom: The Bureau
  • Xcom: The Bureau
  • Xcom: The Bureau
  • Xcom: The Bureau
  • Xcom: The Bureau
  • Xcom: The Bureau
  • Xcom: The Bureau
  • Xcom: The Bureau
Xcom: The Bureau

Ein paar derartige Gefechte weiter stoßen wir auf Zivilisten. Mit denen stimmt allerdings etwas nicht: Sie verhalten sich seltsam apathisch, außerdem rinnt ihnen schwarze Flüssigkeit aus Augen, Mund und Nase - sie sind offenbar infiziert. Wenig später finden wir dann auch de Silva, der ebenfalls angesteckt ist. Allerdings hat er den Aliens eine Falle für den bevorstehenden Endkampf des Einsatzes beschert: Sprengfallen!

Die können wir ebenfalls über den Battlefocus nacheinander so in die Luft jagen, dass es möglichst viele außerirdische Monster mit ins Jenseits befördert. Überhaupt: Obwohl wir durchaus wirksame Waffen in der Faust tragen, haben wir die meiste Zeit per Battlefocus gekämpft und die größte Wirkung mit den Spezialfähigkeiten unserer Begleiter erzielt. Sobald der Kampf gewonnen ist, folgt noch ein längeres Abschiedsgespräch, in dem wir uns per Multiple-Choice-Menü mit Nico de Silva unterhalten können.

Grafisch macht das auf der Unreal Engine basierende Xcom: The Bureau einen guten Eindruck, insbesondere dank der stilvoll-glaubwürdigen 60er-Jahre-Atmosphäre. Nettes Detail: Der riesige Metalltornister, den Agent Carter auf dem Rücken durch die Kämpfe schleppt, ist schlicht ein tragbares Telefon.

Xcom: The Bureau soll am 23. August 2013 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt kommen.

 Xcom The Bureau angespielt: Alien-Action mit taktischen Pausen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 59,99€
  3. 24,99€

Huetti 14. Mai 2013

Zumindest der Test dieser Beta klingt doch schon mal relativ positiv. Anstatt einen...

space invader 14. Mai 2013

Wenn sie einfach nur UFO und XCOM eins bis drei in schöner 3D Grafik mit ein paar netten...

Fux 14. Mai 2013

Dafür hat der PCler sich ja auch ein Gamepad zugelegt um ohne Knoten in den Fingern zu...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /