Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Xcom 2
Artwork von Xcom 2 (Bild: 2K Games)

Probetraining auf dem Übungsplatz

Richtiges Schleichen wird es auch in Xcom 2 nicht geben, aber am Anfang der Missionen befinden sich unsere Kämpfer im Tarnmodus. Das bedeutet, dass sie aus dem Schatten angreifen und deshalb drei Schüsse abgeben können, also einen mehr als sonst. Wer sich beim Vorpirschen allerdings vertut und mit einem Soldaten ins Sichtfeld eines Gegners spaziert, lässt damit gleich den ganzen Trupp auffliegen und der taktische Vorteil ist dahin.

Anzeige

Wesentlich umfangreicher als im ersten Teil sind nicht nur die Umgebungen. Auch die eigenen Soldaten lassen sich in Xcom 2 stärker ausbauen. Wir können ihnen diverse Verhaltensmuster vorgeben, sie aber auch optisch mehr unseren Vorstellungen anpassen - von der Frisur über die Sonnenbrille bis zu den Tätowierungen.

Allzu sehr ans Herz wachsen sollten uns die Damen und Herren aber nicht: Ohne regelmäßige Verluste dürften selbst sehr erfahrene Spieler kaum durch die Kampagne kommen. Das lernen wir sogar gleich zu Beginn im Tutorial, in dem wir den Tod eines Teammitglieds nicht verhindern können.

  • Xcom 2 (Bild: 2K Games)
  • Xcom 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Xcom 2 (Bild: 2K Games)
  • Xcom 2 (Bild: 2K Games)
  • Xcom 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Xcom 2 (Bild: 2K Games)
  • Xcom 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Xcom 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Xcom 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Xcom 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Xcom 2 (Screenshot: Golem.de)
  • Xcom 2 (Bild: 2K Games)
Xcom 2 (Screenshot: Golem.de)

Und natürlich wird auch unser Hauptquartier erweitert; es wird übrigens wie im Vorgänger wie ein Puppenhaus von der Seite dargestellt. Wir können dort jetzt überall unsere Ingenieure nach Bedarf einsetzen. Experimentelle Waffen und Rüstungen können wir auf einem Übungsplatz ausprobieren, damit wir für den tatsächlichen Einsatz auch das richtige Kampfgerät mitnehmen.

Xcom 2 erscheint nach aktueller Planung am 5. Februar 2016 für Windows-PC, Linux und OS X. Die Entwickler wollen das Spiel mit einem SDK und Unterstützung für Steam Workshop ausstatten, so dass die Community ohne allzu großen Aufwand eigene Mods programmieren kann.

 Xcom 2 angespielt: Mit Strategie die Menschheit retten

eye home zur Startseite
deus-ex 14. Dez 2015

Von der Seite des Herstellers: https://xcom.com/#overview-block Immer wieder traurig das...

AIM-9 Sidewinder 11. Dez 2015

Wow, ich sehe nicht oft Fans von Fallout Tactics. Den meisten gefällt es nicht, weil es...

svnshadow 11. Dez 2015

naja dann hilft nur ein paar findige programmierer suchen und um sich scharren.... und es...

SlightlyHomosex... 11. Dez 2015

Snape kills Dumbledore!!!! :)

Dedl 11. Dez 2015

dass hier bei Golem noch immer kein Wort zur seit einer Woche laufenden Uncharted 4 beta...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. AKDB, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  2. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  5. Re: Absicht?

    exxo | 02:46


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel