Xcloud: Xbox Cloud Gaming mit Streaming-Stick von Microsoft

Nachdem Xbox Cloud Gaming bereits für iOS, Android und Windows verfügbar ist, soll es bald auch auf dem heimische Fernseher funktionieren.

Artikel veröffentlicht am , Mike Wobker
Microsoft plant Spiele-Streaming auf dem Fernseher.
Microsoft plant Spiele-Streaming auf dem Fernseher. (Bild: Microsoft)

Wie die Webseite The Verge unter Berufung auf Liz Hamren, Head of Gaming Experiences and Platforms bei Microsoft, berichtet, plant der Windows-Konzern in Zusammenarbeit mit TV-Herstellern eine Streaming-App für Fernseher. Damit soll der Xbox-Game-Pass-Service auch auf TV-Geräte gebracht werden.

Stellenmarkt
  1. Senior Software-Entwickler_in (w/m/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    LEICHT Küchen AG, Waldstetten
Detailsuche

Als technische Grundlage dient die Xcloud-Gaming-Technologie, die bereits für Windows-PCs sowie iOS- und Android-Geräte zur Verfügung steht. Damit sollen sich gestreamte Spiele zukünftig über eine App auch auf dem heimischen Fernseher spielen lassen.

Da dies ohne Controller aber nur sehr eingeschränkt möglich ist, werden kompatible TV-Geräte wahrscheinlich eine Unterstützung für dieses Eingabegerät mitbringen. Als Alternative dazu entwickelt Microsoft einen Streaming-Stick, der wohl die Verbindung zum Controller und die Wiedergabe des Spiele-Streams übernehmen wird.

Keine weiteren Informationen auf der E3 zu erwarten

Weitere Information, beispielsweise zum Design, dem Erscheinungsdatum oder Preis, sind bislang nicht bekannt. Laut The Verge wurden die bekannten Informationen in einem speziellen Presseevent bekanntgegeben.

Xbox Series S 512GB
Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die später stattfindende E3-Show konzentriert sich aber auf neue Spiele, weshalb nicht davon auszugehen ist, dass es dort weitere Information zu den Streaming-Plänen auf Fernsehern bzw. dem Streaming-Stick geben wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

ruediger2010 11. Jun 2021 / Themenstart

Xbox Streaming auf dem PC, braucht man da nicht eine Beta Einladung? Würde gerne ein paar...

Its_Me 10. Jun 2021 / Themenstart

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass das erst ab dem Modell 1708 gilt. Am PC habe...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /