Xbox Series X Mini Fridge: Kleiner Kühlschrank ausverkauft, neue Exemplare 2022

Am 19. Oktober wollte Microsoft ein Meme feierlich zum Leben erwecken und einen Mini-Kühlschrank im Xbox-Design verkaufen. Das lief nicht optimal.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Ende der Warteschleife: sorry, ausverkauft
Das Ende der Warteschleife: sorry, ausverkauft (Bild: Gamestop)

Der Xbox-Mini-Kühlschrank steht seit seiner Ankündigung auf der E3 2021 unter Konsolenfans ganz oben auf der Wunschliste. Der wahr gewordene Witz fasst rund zehn Getränkedosen und bietet einen USB-Anschluss zum Aufladen von beispielsweise Smartphones in der Tür. Für ein Gaming-Zimmer quasi perfekt.

Stellenmarkt
  1. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)
  2. Solution Designer - Identity und Access-Management (IAM) (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
Detailsuche

Am 19. Oktober 2021 sollte dann der Verkauf losgehen. In Deutschland entschied sich Microsoft für den Online-Shop von Gamestop als Exklusivpartner. Doch von Anfang an machte es Gamestop den Kunden nicht leicht, einen der begehrten Merchandise-Artikel zu ergattern - denn der Tag war zwar bekannt, aber eine Uhrzeit fehlte. Und so versuchten Fans - auch innerhalb der Golem.de-Redaktion - rund um die Uhr, den Artikel im Online-Shop zu finden.

Gegen 15 Uhr startete dann der Verkauf in Großbritannien - ein Zeichen, dass es wohl bald auch in Deutschland losgehen würde. Tatsächlich verkündete Microsoft dann um 16:15 Uhr, dass es nun so weit sei und postete den Direktlink zum Kauf des Kühlschranks.

An der Startlinie gestolpert

Leider wurde aus dem Kauferlebnis aber nichts. Der Online-Shop von Gamestop machte pünktlich zum Start schlapp und war über den Zeitraum einer Stunde kaum erreichbar. Immer wieder zeigte der Shop Fehler an oder verwies auf eine Downtime. Der Rat: Man solle doch in einigen Stunden nochmal schauen, ob es wieder gehe.

Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.–14. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Gegen 17 Uhr gelang es anschließend den ersten Käufern, einen der offenbar extrem limitierten Kühlschränke zu ergattern, auch wenn das Einkaufserlebnis geprägt von Fehlern, weißen Seiten und der Hoffnung war, dass zumindest das Backend mitbekommen hat, wer da bestellt hat. Kurz danach schaltete Gamestop dann eine Warteschleife ein, damit die Seite wieder benutzt werden konnte.

Doch aus der Bitte, kurz zu warten, um dann einen Mini Fridge kaufen zu dürfen, wurde für viele erneut schnell Frust, denn binnen weniger Minuten, ohne eine echte Chance, den Artikel kaufen zu können, änderte sich die Meldung auf der Warteseite. Ausverkauft.

Xbox Wireless Controller Aqua Shift

Nachschub kommt, 2021 nur bei Scalpern

Fans und potenzielle Kunden ließen ihrem Frust auf Twitter freien Lauf, der Hype wurde für Gamestop und Microsoft zum Problem. Microsoft nahm die Kritik zur Kenntnis und versprach, das Feedback auszuwerten. Gleichzeitig gab Maxi Gräff, Marketing Managerin bei Microsoft, bekannt, dass im kommenden Jahr deutlich höhere Stückzahlen erneut in den Verkauf gehen werden. Für einige Fans ein kleiner Trost.

Für eine zukünftige Verkaufsaktion baten einige Interessenten, die Vermarktung direkt über Microsoft zu realisieren und den Verkauf an einen aktiven Xbox-Account zu knüpfen, damit ausgeschlossen werde, dass Bots, wie auch oftmals der Fall beim Verkauf von Konsolen und Grafikkarten, am Ende die besseren Chancen haben. Ob im gestrigen Verkauf bei Gamestop Bots eine Rolle gespielt haben, ist unklar. In Amerika bei Target war es nachweislich erneut der Fall. An Verkaufsangeboten auf Plattformen wie Ebay zum teils drei- oder vierfachen Preis (UVP 99,99 Euro) mangelt es aber nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Flasher 21. Okt 2021 / Themenstart

In dem Handelsplatformen wie Ebay und Ebay Kleinanzeigen Anzeigen mit neuen Produkten...

packansack 20. Okt 2021 / Themenstart

Kommunale Servicebetriebe Recklinghausen

Lufegrt 20. Okt 2021 / Themenstart

Trotzdem ist deine Aussage nichts als der Beweis das für 5 Personen gepasst hat, aber für...

carcorpses 20. Okt 2021 / Themenstart

Es zeigt sich immer wieder, dass es nicht wichtig ist wer es kauft sondern nur es...

che (Golem.de) 20. Okt 2021 / Themenstart

99,99 Euro.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /