• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox-Plattform: Microsoft verknüpft Spiele und Hardware im Bundle

Die Cyberpunk-2077-Xbox kaufen und das Spiel weiterverscherbeln? So etwas geht wegen eines neuen Systems namens Digital Direct nicht mehr.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Cyberpunk-2077-Controllers
Artwork des Cyberpunk-2077-Controllers (Bild: Microsoft)

Microsoft hat ein neues Verfahren eingeführt, das etwa eine neue Xbox mit der im Bundle ausgelieferten Software verknüpft. Das System heißt Digital Direct, es kommt nach Angaben von Engadget erstmals bei der Xbox One X Cyberpunk 2077 Edition zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, München
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg

Das ist eine Xbox, deren Gestaltung an Cyberpunk 2077 erinnert und bei der es die Standardversion des Spiels mit dazu gibt. Die Konsole kommt gerade auf den Markt, das Game von CD Projekt Red folgt erst später - derzeit ist der 17. September 2020 als Veröffentlichungstermin geplant.

Bislang hätten Kunden einen 25-stelligen Code bekommen, mit dem sie das Spiel zum Erscheinungstag freischalten. Das ist nun nicht mehr nötig: Nach Angaben von Microsoft können Spiele wahlweise direkt beim Setup einer neuen Xbox über eine Schaltfläche aktiviert und dann heruntergeladen werden.

Wenn Nutzer dazu keine Lust haben oder es wie bei Cyberpunk 2077 um ein erst später verfügbares Game geht, kann das später sowohl in der Kontoverwaltung als auch in der Bibliothek über entsprechende Menüpunkte nachgeholt werden. Wie genau die Verknüpfung funktioniert, ist nicht bekannt - irgendwie muss das über die Hardwarekennung der Konsole gesteuert werden.

Für den Kunden ist Digital Direct in den meisten Fällen komfortabler, zumal man sich bei den langen Codes von Microsoft leicht vertippt. Das neue Verfahren hat aber den Nachteil, dass es nicht mehr möglich ist, die im Bundle enthaltene Software weiterzuverkaufen.

Das dürfte auch bei Cyberpunk 2077 durchaus ein kleines Ärgernis sein. Schließlich werden sich wohl vor allem Fans für die Spezialversion der Konsole interessieren. Diese Fans wollen aber wohl nicht die Standardversion des Spiels, sondern vermutlich in den meisten Fällen die Collector's Edition.

Die Spezialversion der Xbox One X wird derzeit ausgeliefert, bei den meisten Händlern sind die rund 300 Euro teuren, weltweit verfügbaren 45.000 Exemplare allerdings ausverkauft. Der Controller ist einzeln für rund 70 Euro erhältlich, allerdings gibt es ebenfalls eine begrenzte Stückzahl - wie viele, hat der Hersteller nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 96,51€

Thug 10. Jun 2020 / Themenstart

War es bei MS denn jemals anders?

_2xs 10. Jun 2020 / Themenstart

Die Frage hätte ich auch gern vertieft gelesen. Mit meinen ersten Gedanken war ich beim...

My1 10. Jun 2020 / Themenstart

und unabhängig davon was passiert wenn a) die Konsole weiterverkauft wird? b) die...

Loehm 10. Jun 2020 / Themenstart

Ja, ein Autovergleich ist in Deutschland immer gut, ein Vergleich von Hard- und Software...

grutzt 10. Jun 2020 / Themenstart

Ich hab meine 360 gebraucht gekauft. Da waren ein paar Spiele auf Festplatte, die auch...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


        •  /