Abo
  • Services:

Xbox One X: Red Dead Redemption in 4K-Auflösung verfügbar

Erstmals gibt es den Klassiker Red Dead Redemption mit grafischen Verbesserungen: Auf der Xbox One X können Spieler in 4K-Auflösung durch den Wilden Westen reiten. Es gibt noch weitere Spiele mit ähnlich optimierter Optik.

Artikel veröffentlicht am ,
Red Dead Redemption ist mit 4K-Auflösung für die Xbox One X verfügbar.
Red Dead Redemption ist mit 4K-Auflösung für die Xbox One X verfügbar. (Bild: Rockstar Games)

Microsoft und Rockstar Games haben eine verbesserte Version von Red Dead Redemption für die Xbox One X veröffentlicht - es ist die erste Ausgabe des Westernklassikers mit optimierter Grafik. Dank nativer Unterstützung von 4K-Auflösungen wirkt das Bild wesentlich klarer, Details bei den Figuren und in der Welt sind besser zu erkennen. Ganz gelegentlich bedeutet das aber auch, dass nicht ganz so perfekte Stellen nun stärker auffallen.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Die verbesserte Fassung ist ohne weitere Zuzahlung verfügbar, wenn sich Red Dead Redemption bereits in der Bibliothek des Spielers befindet oder der seine alte Kauf-DVD in den Schacht schiebt. Ähnlich optimierte Grafik gibt es auf der Xbox One X auch für Darksiders, Gears of War 2, Portal 2 und Star Wars: The Force Unleashed. Alle sind schon länger - ohne Optimierungen für die X - abwärtskompatibel für die Xbox One erhältlich. Mit ähnlich verbesserten Neuauflagen für die Playstation 4 Pro ist derzeit nicht zu rechnen.

Das von Rockstar San Diego entwickelte Red Dead Redemption kam 2010 für die Xbox 360 und die Playstation 3 auf den Markt. Der Nachfolger soll nach aktueller Planung am 26. Oktober 2018 für Playstation 4 und Xbox One erhältlich sein. Eine Version für Windows-PC wurde bislang nicht angekündigt.

Neben den speziell für die Xbox One X angepassten Titeln hat Microsoft in seinem Blog eine Reihe von weiteren Neuveröffentlichungen angekündigt. Dabei geht es um Spiele, die für die erste Xbox veröffentlicht wurden und nun eben auch auf der Xbox One spielbar sein werden. Am 17. April sollen unter anderem The Elder Scrolls III: Morrowind und Jade Empire erscheinen, am 26. April 2018 folgen unter anderem Star Wars Knights of the Old Republic 2: The Sith Lords, Full Spectrum Warrior und Destroy All Humans.

Nachtrag vom 11. April 2018, 16:50 Uhr

Wir haben den Artikel um einen eigenen Grafikvergleich erweitert und Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X ausprobiert. Abgesehen von minimal höherem Input Lag bei der Controllerumsetzung und dezentem Stocken an anderen Stellen als der Originalversion, die ebenfalls nicht flüssig lief, ist die emulierte Version auf der One X der 360-Version überlegen..



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

freddx12 11. Apr 2018

Stabile Framerate und höhere Auflösung sind doch bereits klasse, vorallem wenn man dafür...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /