Abo
  • Services:

Xbox One: Update mit Vorbereitungen für die Zukunft

Mit einem aktuellen Update bereitet Microsoft die Xbox One auf die nächsten Monate vor: Die neue Firmware ist wichtig für das Spiele-Streaming mit Windows-10-PCs und die Abwärtskompatibilität. Neue Funktionen gibt es keine - die Entwickler sind mit der Überarbeitung der Benutzeroberfläche beschäftigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nutzeroberfläche der Xbox One
Nutzeroberfläche der Xbox One (Bild: Microsoft)

Microsoft hat ein Update für die Firmware der Xbox One veröffentlicht. Es dient laut Firmenblog der Vorbereitung auf Windows 10 und die darin enthaltene Möglichkeit, Spiele von der Xbox One per Streaming auf einen PC zu übertragen - das ist etwa dann praktisch, wenn das Wohnzimmer-TV anderweitig belegt ist. Außerdem dient das Update nach Angaben des Herstellers der Vorbereitung auf die im Rahmen der E3 2015 angekündigte Abwärtskompatibilität zu Xbox-360-Games.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Während Microsoft in den vergangenen Monaten immer wieder teils größere Erweiterungen im Funktionsumfang per Update angeboten hatte, gibt es diesmal keine für den Endkunden sichtbaren Änderungen. Das liegt laut Blog daran, dass die Entwickler damit beschäftigt sind, das große Update mit der völlig neu gestalteten Benutzerführung zu programmieren.

Diese für Ende 2015 angekündigte "New Xbox One Experience" soll das Dashboard von Grund auf erneuern. Es soll schneller auf Eingaben reagieren und übersichtlicher sein als die teils etwas verwirrend angelegte aktuelle Oberfläche. Dazu kommen neue Ideen: So können Entwickler in unmittelbarer Nähe zum Symbol ihres Spiels eigene Nachrichten etwa mit Hinweisen auf Erweiterungen stellen. Außerdem sollen Spieler mitten im Spiel eine Liste mit ihren Freunden in einem Seitenstreifen einblenden und diese etwa zu Partys einladen können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

Clown 10. Jul 2015

Von der UX der XBox kann sich Sony bei der Playstation und insbesondere bei der PS4 ne...

Thug 09. Jul 2015

Die fanatischen Xbox jünger müssen sich halt alles gut reden..


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /