Abo
  • Services:
Anzeige
Nutzeroberfläche der Xbox One
Nutzeroberfläche der Xbox One (Bild: Microsoft)

Xbox One: Update bringt zentrale Anlaufstelle für jedes Spiel

Nutzeroberfläche der Xbox One
Nutzeroberfläche der Xbox One (Bild: Microsoft)

Das nächste Firmware-Update für die Xbox One enthält neben transparenten Kacheln vor allem eine Neuheit: sogenannte "Hubs", also von Microsoft eingerichtete Anlaufstellen - mit interessanten Funktionen für die Community.

Anzeige

In seinem Blog stellt der Microsoft-Mitarbeiter Larry Hryb (Major Nelson) das für Februar 2015 geplante Update der Xbox One vor. Eine besonders oft von Spielern gewünschte Änderung ist, dass es zu den seit Ende 2014 vom Nutzer weitgehend selbst auswählbaren Hintergrundbildern auch transparente Kacheln gibt, die einen besseren Blick auf das Wallpaper erlauben.

Die größte Neuerung in der Firmware dürften allerdings die "Game Hubs" werden. Damit sind zentrale Anlaufstellen gemeint, auf denen der Spieler sieht, welcher seiner Freunde just diesen Titel wann zuletzt gespielt hat. Außerdem bekommt man dort unter anderem eine von einem Algorithmus zusammengestellte Übersicht präsentiert, etwa von besonders erfolgreichen Spielern und von beliebten Youtubern.

Wer über die Konsole außerdem TV-Sendungen verfolgt, kann mit dem Update auch in Deutschland (sowie in einer Reihe weiterer Ländern) die Live-Trending-Funktion verwenden. Sie zeigt an, welche aktuelle Ausstrahlung bei den Nutzern einer Xbox One wie beliebt ist.


eye home zur Startseite
JohnDoes 14. Jan 2015

Dann sollten sie es schnellstmöglich wieder rauspatchen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. AEVI International GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 8,99€
  3. 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Speedtest Geschummel - Nicht repräsentativ

    ArcherV | 22:46

  2. Re: Normalerweise

    Gromran | 22:46

  3. Re: Wieder mal Schwachsinn

    Gromran | 22:45

  4. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    widdermann | 22:44

  5. Re: Bits und Byte

    Sammie | 22:43


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel