Abo
  • Services:
Anzeige
Spielebranchen-Veteran Don Daglow
Spielebranchen-Veteran Don Daglow (Bild: Don Daglow)

Smartphones, Tablets und Browsergames sind die eigentliche Konkurrenz

Anzeige

Golem.de: Werden die Kunden ihre Konsolen diesmal schneller gegen neue Geräte austauschen?

Daglow: Beim letzten Mal hat die Wii alle Vorhersagen durcheinandergewirbelt, die für die Xbox 360 und die Playstation 3 gemacht wurden. Diesmal kommt dieses frische Element von woanders - insbesondere Smartphones, Tablets und Browsergames sind sehr attraktiv für Spieler.

Letztes Mal kam das frische Element von den neuen Eingabemöglichkeiten. Diesmal sind es eher neue Geschäfts- und Vertriebsmodelle.

Übrigens steckt eine gewisse Ironie dahinter, dass Microsoft ja eigentlich einen geradezu revolutionären Plan in Richtung cloudbasierte Spielumgebungen hatte. Es war der Nutzerprotest, nicht das sonst eher konservative Konzernverhalten, das sie zu der Kehrtwende hin zu einem eher traditionellen Geschäftsmodell bewegt hat.

Golem.de: Erwartet ein alter Hase auf Veranstaltungen wie der GDC Europe und der Gamescom eigentlich noch, wirklich neue Sachen zu sehen? Worauf freuen Sie sich?

Daglow: Ich finde es besonders interessant zu sehen, wie sich die Konsolenhersteller darauf einrichten, ihre Zäune niederzureißen und Onlinesachen wie Clash of Clans, Minecraft und World of Tanks auf ihre Systeme zu lassen.

Bisher haben es nur einige wenige dieser großen Marken auf die Konsolen geschafft. Die Hersteller möchten gerne auch dieses riesige Publikum für sich gewinnen, aber das bedeutet für sie eine große kulturelle Herausforderung und echte Risiken.

Dabei ist es extrem wichtig für die Firmen, neue Spieler für die Konsolen zu gewinnen. Nach dem letzten Übergang haben wir gelernt, dass es langfristig nicht genug Umsatz bringt, wenn lediglich die Zielgruppe der Core-Gamer da ist, weswegen die Konsolenhersteller und viele Publisher nicht ausreichend Gewinne gemacht haben.

Golem.de: Wie halten Sie es denn - Xbox One oder Playstation 4?

Daglow: Ich gebe Ihnen die gleiche Antwort wie immer bei solchen Gelegenheiten in den letzten 33 Jahren: Alle - denn wer in dieser Branche arbeitet, muss alle Enkel in der Familie kennen.

 Xbox One und PS 4: "Dieser Konsolenwechsel ist anders"

eye home zur Startseite
Aycee 20. Aug 2013

Wie immer alle sagen das Browsergames der größte Shit seit Erfindung der Marmelade sind...

Eimsbush 20. Aug 2013

Für den nicht Core-Gamer ist das allerdings von vollkommener Irrelevanz. Um ein ähnliches...

DY 20. Aug 2013

Das könnte sein, denn nun kann man die für PowerPC entwickelten Engines und Algorithemen...

DY 20. Aug 2013

Sony hat mit dem Chip All-in gespielt. Ursprünglich sollte die PS3 zwei Cell enthalten...

HerrMannelig 20. Aug 2013

ja, zum Glück haben die Fernseher jetzt eine 4k Auflösung. Sonst müsste ich immer noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  4. Made in Office GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  2. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  3. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  4. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  5. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  6. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  7. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  8. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  9. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  10. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Künstliche Intelligenz

    Linkk | 15:31

  2. Re: Das Legen wird aber teurer sein. Auch das...

    oxybenzol | 15:30

  3. Hoffentlich gehen die alle insolvent!

    WalterWhite | 15:26

  4. Re: Geht einfacher.

    Der Held vom... | 15:26

  5. Irgendwie unstimmig

    Ovaron | 15:25


  1. 14:21

  2. 13:56

  3. 12:54

  4. 12:41

  5. 11:58

  6. 11:25

  7. 10:51

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel