Abo
  • Services:

Xbox One: Technische Probleme nach August-Update

Nach dem jüngsten Update für die Xbox One gibt es auffällig viele Meldungen von Nutzern, die beim Einlegen einer Disc den Fehlercode "0x80820002" sehen. Microsoft soll die Probleme an seiner US-Hotline bestätigt haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Xbox One
Controller der Xbox One (Bild: Golem.de)

Das ab dem 17. August 2014 veröffentlichte Activity-Update für die Xbox One ist möglicherweise fehlerhaft. Darauf deuten die vielen Beiträge im offiziellen Forum hin. Einer der Nutzer schreibt, dass die Hotline von Microsoft in den USA ihm bestätigt habe, dass es Probleme mit dem Patch gebe. Er habe dies mitgeteilt bekommen, nachdem er seine neue Konsole bereits zweimal im Laden umgetauscht habe. Offiziell hat sich das Unternehmen bislang nicht zu Wort gemeldet.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. WIN Creating Images, Berlin

Nutzer berichten, dass die Konsole beim Einlegen einer Spiele-Disc den Dienst verweigere und die Fehlermeldung "0×80820002" anzeige. Musik-CDs, Film-DVDs sowie Blu-rays bereiten offenbar keine Probleme.

Falls die Fehlerberichte zutreffen, wäre es bereits das zweite schwerwiegende Problem von Microsoft mit einem Update innerhalb weniger Tage: Ein aktueller Patch für Windows sorgt schlimmstenfalls für einen Bluescreen, also einem Absturz des Systems. Microsoft rät, das Update in jedem Fall zu deinstallieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

smeexs 21. Aug 2014

"""naja Firmware wurd nicht zerstört, von daher...""" du solltest echt aufhören microsoft...

Anonymer Nutzer 20. Aug 2014

Alle denen die Betrachtung von "0×80820002" nicht Spielvergnügen genug ist?

Lala Satalin... 20. Aug 2014

So sieht es eher bei den freien Programmierern für Linux aus. :D

Auf 'ne Cola 19. Aug 2014

der 28. wird das noch rausreißen, glaubs mir ;)


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /