Xbox One: Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Streamer können im Videoportal Mixer bald die Kontrolle an einen Spieler abgeben oder gemeinsam mit ihm Missionen absolvieren: Microsoft testet derzeit eine neue Funktion namens Share Controller für die Xbox One und Zuschauer mit PCs.

Artikel veröffentlicht am ,
So sieht Share Controller im Browser am PC aus.
So sieht Share Controller im Browser am PC aus. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat die neuen Funktionen und Inhalte des nächsten großen Updates für die Xbox One vorgestellt. Neben der bereits Mitte Februar 2018 angekündigten Unterstützung der 1440p-Auflösung auf der Konsole klingt vor allem ein Detail spannend: der sogenannte Share Controller. Damit kann in Liveübertragungen auf dem Videoportal Mixer ein Streamer die Kontrolle über sein Gamepad zum Teil einem Zuschauer übergeben.

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT Business Consultant (m/w/d) Telekommunikation
    AUSY Technologies Germany AG, München, Hamburg, Düsseldorf
  2. Marketing Automation Professional (m/f/d)
    ALLPLAN GmbH, München
Detailsuche

Der kann dann seine Eingaben ebenfalls an einer Xbox One beziehungsweise am PC entweder per Maus mit Klicks auf ein Bild der Gamepad-Tasten vornehmen oder eines der Xbox-Gamepads mit seinem PC verbinden und dann anstelle oder zusammen mit dem Streamer eine Spielfigur steuern können.

Unklar ist, was passiert, wenn der eine links und der andere rechts drückt. Vermutlich führt ein derartiges Patt dazu, dass nichts passiert, und solche Nicht-Entscheidungen könnten ebenso wie Chaos im Stream ganz lustig rüberkommen. Der Zuschauer hat übrigens volle Kontrolle über das ferngesteuerte Gamepad - bis auf die Xbox-Taste, sodass er das Spiel nicht ohne Weiteres unterbrechen kann. Microsoft macht keine Angaben dazu, wie groß die Verzögerung bei Eingaben ausfällt. Bei nicht so toller Internetverbindung dürfte es sehr schwierig sein, schnelle Spiele wie Cuphead zu steuern.

Eine größere Änderung gibt es mit der Firmware auch beim Systemsound. Der unterstützt künftig Spacial Audio. Außerdem soll es einfacher sein, Hintergrundmusik und die Geräusche aus dem Spiel abzumischen. Änderungen gibt es außerdem beim Zugang zu Turnieren sowie bei Clubs und Feeds.

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neue Firmware trägt die Versionsnummer 1804 und steht ab sofort ersten Mitgliedern des Xbox Insider Alpha Ring zur Verfügung. Nach und nach soll der Zugang dann weiteren Insider-Anwendern ermöglicht werden. Wann die Software an alle Besitzer einer Xbox ausgeliefert wird, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /