Abo
  • Services:
Anzeige
Xbox-App für Windows 10
Xbox-App für Windows 10 (Bild: Microsoft)

Xbox One: Spielestreaming für alle Besitzer von Windows 10

Xbox-App für Windows 10
Xbox-App für Windows 10 (Bild: Microsoft)

Das Spiel auf der Xbox One ausführen, aber auf dem Tablet oder dem Wohnzimmer-TV zocken: Das können ab sofort alle, die bereits die neueste Version von Windows 10 verwenden.

Anzeige

Microsoft bietet in der neuen Version der Xbox-App für Windows 10 nun allen Nutzern die Möglichkeit, Xbox-One-Spiele auf einen Tablet- oder PC-Bildschirm zu streamen - etwa den Desktop-Monitor oder einen Wohnzimmer-TV. Bislang konnten nur Mitglieder des zugangsbeschränkten Xbox-Insider-Programms das Streaming ausprobieren. Nötig sei die neueste Version von Windows 10 sowie die App in Version 7.7.16004.00000 oder höher, so der Microsoft-Blogger Larry Hryb.

Neben dem Betriebssystem ist für das Streaming noch das passende Eingabegerät nötig, also ein drahtlos mit dem PC verbundener Xbox-360-Controller oder ein per Kabel angeschlossenes Xbox-One-Gamepad. Im Herbst 2015 soll ein Adapter erscheinen, mit dem Tablet- und PC-Spieler per Xbox-One-Controller auch ohne Kabel spielen können - allerdings nur mit Windows 10 auf PCs und Tablets. Der Adapter soll rund 25 US-Dollar kosten, zusammen mit einem Gamepad sind 80 US-Dollar fällig.

Eine detaillierte Anleitung, wie das Streaming in der App und auf der Xbox One eingerichtet wird, hat Larry Hryb in seinem Blog veröffentlicht - sonderlich kompliziert ist es nicht. In dem Blog ist auch eine Liste mit den weiteren neuen Funktionen der App zu finden, etwa Party Chat und die Option, sich am PC oder Tablet einen neuen Gamertag einzurichten.


eye home zur Startseite
shawly 06. Aug 2015

Ja und warum schließt man nicht einfach nen PC an den HDMI-In und holt sich halt ein...

Pazi01 24. Jul 2015

Oder man hängt einen Raspberry PI mit Windows an jedem Fernseher in der Wohnung und kann...

spiderbit 21. Jul 2015

ja da hast du was verpasst du kannst beliebige binaries in deinen steamkatalog auf nehmen...

Dwalinn 21. Jul 2015

Die WiiU ist aber wirklich ein schlechtes Beispiel mit seinem "Tablet" die 5 Meter...

Dwalinn 21. Jul 2015

als ich das letzte mal meinen Controller am Tablet angeschlossen hatte habe ich dabei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HB Marketing Personal, Mindelheim
  2. Dataport, Altenholz / Kiel
  3. DEKRA SE, Stuttgart
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  2. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  3. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  4. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  5. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  6. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  7. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  8. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt zur Pflicht

  9. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  10. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    tomatentee | 09:35

  2. Re: Was Hans schon nicht kann...

    mainframe | 09:35

  3. Dann also bald nur noch Schrott...

    thecrew | 09:35

  4. Re: ich dachte Apple Geräte wären so langlebig

    thecrew | 09:31

  5. Re: Sie sollen es lassen.

    Dwalinn | 09:30


  1. 09:42

  2. 09:25

  3. 09:08

  4. 08:30

  5. 08:21

  6. 07:17

  7. 18:08

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel