Abo
  • Services:
Anzeige
Hololens im Einsatz bei Autodesk
Hololens im Einsatz bei Autodesk (Bild: Autodesk)

Xbox One: Spielestreaming auf virtuellen Hololens-Monitor

Hololens im Einsatz bei Autodesk
Hololens im Einsatz bei Autodesk (Bild: Autodesk)

Halo 5 lässt sich mit Hololens auch auf einen nur virtuell existierenden Monitor streamen - das zeigt ein Microsoft-Entwickler in einem beeindruckenden Video. Gleichzeitig gibt das Unternehmen eine Zusammenarbeit mit Autodesk bekannt.

Anzeige

Eine neue Einsatzmöglichkeit für die Augmented-Reality-Brille Hololens zeigt ein Microsoft-Entwickler per Video: Er spielt das Xbox-One-Actionspiel Halo 5 zuerst auf einem normalen Fernseher. Dann überträgt er das Spiel per Streaming vermeintlich auf einen zweiten Bildschirm. Beim flüchtigen Blick fällt kaum auf, dass mit diesem Monitor etwas nicht stimmt. Er ist nur virtuell vorhanden und wird auf die Gläser des AR-Headsets Hololens projiziert - bei Bedarf lässt er sich frei im Raum bewegen.

Microsoft hat für die Weiterentwicklung der Hololens eine Kooperation mit dem Software-Design-Spezialisten Autodesk geschlossen. Gemeinsam wollen die US-Unternehmen neue Lösungen zum gemeinschaftlichen Arbeiten an 3D-Modellen voranbringen, die sich im realen Umgebungsraum befinden. Beide arbeiten bereits seit einem Jahr an dem Projekt Freeform, schreibt Garin Gardiner von Autodesk in einem Blogbeitrag. Dabei tüfteln die Partner am Zusammenspiel der CAD-Software Fusion 360 und der Hololens-Brille. "Das Ziel war, herauszufinden, was für Designer und Ingenieure in der täglichen Arbeit mit Hololens alles möglich ist", so Gardiner.

Es habe sich gezeigt, dass das Arbeiten in gemischten Realitäten weit mehr sei, als 3D-Modelle in den Raum zu projizieren, schreibt Gardiner. "Es ändert jeden Aspekt davon, wie man mit Daten, der Umgebung, den Kollegen und dem Kunden arbeitet." Dutzende von Prototypen seien inzwischen entstanden. Das Projekt sei noch immer in der Entwicklung. "Aber die Zukunft des holographischen Computings ist wahrscheinlich näher als wir es glauben."

Anders als bei VR-Brillen wie Oculus Rift, mit dem der Nutzer vollständig in eine virtuelle Welt eintauchen kann, lassen sich mit Microsofts Hololens einzelne Gegenstände in die reale Welt projizieren und dort bewegen und bearbeiten. Anfang kommenden Jahres will Microsoft eine Version des Systems für Softwareentwickler anbieten, mit der neuartige Programme für verschiedene Einsatzszenarien entwickelt werden sollen.


eye home zur Startseite
TheUnichi 03. Dez 2015

Na ganz einfach: Weil es schneller ginge, als dir hier jetzt die ersten 10 Google...

cuthbert34 03. Dez 2015

Das kann sich aber heute kaum ein Unternehmen leisten. Man schafft es nicht 100% der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Daimler AG, Ulm
  3. USU AG, München
  4. über Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 4,99€
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  2. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  3. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  4. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  5. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion

  6. Forensische Software

    Cellebrite entsperrt iPhone 6 und 6 Plus

  7. Microsoft

    Bessere Synchronisation soll Onedrive effizienter machen

  8. Fixed Wireless

    Verizon startet einen der weltweit größten 5G-Endkundentests

  9. Klage eingereicht

    Google wirft Uber Diebstahl von Lidar-Technik vor

  10. Speicherleck

    Cloudflare verteilt private Daten übers Internet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Einspeisegebühr Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren
  2. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  3. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Launch

    Missingno. | 15:49

  2. Selbst geschaffenes Problem.

    gan | 15:48

  3. Re: Torvalds hat auch schon schwere...

    _4ubi_ | 15:48

  4. Re: Panamera ist schon eine perverse Karre

    neocron | 15:48

  5. Re: Etwas bizarres Urteil--

    Trollmagnet | 15:48


  1. 15:00

  2. 14:41

  3. 14:06

  4. 12:57

  5. 12:02

  6. 11:54

  7. 11:35

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel