Abo
  • Services:

Xbox One: Screenshots und Themes in Arbeit

Die Xbox One wird allmählich zur Konsole mit den meisten großen Updates: Microsoft kündigt an, dass Nutzer demnächst individuelle Themes auf dem Dashboard einrichten und selbst Screenshots anfertigen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Xbox One im "Camouflage"-Design
Controller der Xbox One im "Camouflage"-Design (Bild: Microsoft)

Seit Monaten veröffentlicht Microsoft regelmäßig größere Updates für die Xbox One mit echten Neuerungen, jetzt verspricht der zuständige Manager Phil Spencer weitere Verbesserungen beim Dashboard und neue Funktionen. So sollen Nutzer künftig Themes - also Sammlungen aus Symbolen, Hintergrundbildern und ähnlichen Assets - einrichten können, um der Konsole eine individuellere Note zu verleihen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Außerdem wird es die Möglichkeit geben, einfach eigene Screenshots etwa von Spielen über die Konsole selbst anzufertigen. Beides sind nach Angaben von Spencer von Spielern oft gewünschte Funktionen. Das Interesse an den Screenshots stammt möglicherweise vom aktuell bei einigen PS4-Spielen beliebten Fotomodus, der besonders spektakuläre Bilder in Titeln wie The Last of Us oder Infamous erlaubt.

Termine nennt Spencer bei seiner Ankündigung im Podcast The Inner Circle noch nicht. Er hat sich auch noch nicht dazu geäußert, wann das für Oktober 2014 angekündigte Update erscheint - zuletzt waren die Monatsupdates eher früher als später erschienen. Die neue Firmware-Version soll unter anderem Unterstützung von DLNA ermöglichen sowie eine überarbeitete Freundesliste.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Dwalinn 10. Okt 2014

Das liegt daran das weit über 90% der WiiU Besitzer schon über 18 sind. (die Zahl mag...

Dwalinn 10. Okt 2014

Es wird eher darauf hinauslaufen das die jetzt mehr gewinne Generieren. Mit etwas glück...

Dwalinn 10. Okt 2014

Mich nerven diese ganzen Updates Glücklicher N64 Besitzer :) Spaß bei Seite...

linuxGNU 10. Okt 2014

Danke für Richtigstellung ;)

Garius 09. Okt 2014

xD +1 Living the Future!!!


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /