Abo
  • Services:
Anzeige
Verkaufsstand der Xbox One in Japan
Verkaufsstand der Xbox One in Japan (Bild: Toru Yamanaka/AFP)

Xbox One: Schwacher Verkaufsstart in Japan

Knapp 24.000 Exemplare der Xbox One hat Microsoft offenbar in Japan innerhalb der ersten vier Tage verkauft - deutlich weniger als Sony von seiner Playstation 4 im ähnlichen Zeitraum. Gleichzeitig kündigt Microsoft an, auffällig laute Konsolen umzutauschen.

Anzeige

Genau 23.562 Xbox One hat Microsoft innerhalb der ersten vier Tage nach dem Verkaufsstart der Konsole in Japan am 4. September 2014 abgesetzt, so das normalerweise sehr gut informierte Branchenmagazin Famitsu. Zum Vergleich: Die im Februar 2014 gestartete Playstation 4 hat in dem Land innerhalb von zwei Tagen 322.083 Käufer gefunden, so ebenfalls Famitsu. Auch im Vergleich mit der eigenen Vorgängerkonsole sind die Zahlen der One nicht gut: Microsoft hatte Ende 2005 in den ersten beiden Tagen der Verfügbarkeit rund 62.000 Xbox 360 verkauft.

Für Microsoft dürfte sich die Enttäuschung trotzdem in Grenzen halten: Der japanische Markt gilt zwar als einer der wichtigsten weltweit, ist aber mehr oder weniger fest in den Händen von Firmen wie eben Sony und Nintendo. Microsoft dürfte es vor allem darum gehen, überhaupt vor Ort vertreten zu sein - auch, weil viele Entwicklerstudios ihren Sitz in dem Land haben.

Gleichzeitig mit dem Verkaufsstart in Japan und einer Reihe anderer Länder gab es nach Angaben von Kotaku.com eine Reihe von Beschwerden in Foren, denen zufolge einige Exemplare der Xbox One durch eine außergewöhnlich hohe Lautstärke auffallen. Microsoft hat sich inzwischen offiziell zu dem Thema geäußert: Schaden für die Hardware oder die Discs bestehe nicht. Betroffene Kunden sollen sich trotzdem melden, um ihre Xbox One kostenlos umzutauschen.


eye home zur Startseite
Trollversteher 11. Sep 2014

Naja, wenn es bei der XBOne in anderen Regionen deutlich besser aussehen würde, dann...

Dwalinn 11. Sep 2014

Genau der kommt nämlich für die XBO... nicht zu vergessen der remake der so wie es...

Dwalinn 11. Sep 2014

Ja das stimmt, die Verkaufszahlen sind sehr ernüchternd aber ich hoffe auf Besserung mit...

Dwalinn 11. Sep 2014

Meine ist auch sehr leise, allerdings muss ich sie immer komplett ausstellen da sonst das...

elgooG 10. Sep 2014

OMG...so viel Unsinn, Unwissen, Rassismus und Vorurteile auf einmal. -_- Aber um mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  2. Innoventis GmbH, Würzburg
  3. Bertrandt Ing.-Büro GmbH, Köln
  4. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  2. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  3. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  4. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  5. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  6. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  7. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  8. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  9. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  10. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Es lag an der Verteilung?

    Allandor | 07:55

  2. Re: benötigte CPU?!

    jo-1 | 07:54

  3. Nicht ambitioniert

    CHU | 07:54

  4. Re: Subvention?

    stulle | 07:54

  5. Re: Nachhilfe gewährt

    MrRued | 07:54


  1. 07:37

  2. 07:13

  3. 07:00

  4. 18:40

  5. 17:44

  6. 17:23

  7. 17:05

  8. 17:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel