Abo
  • IT-Karriere:

Xbox One: Neuer Drahtlos-Adapter und weitere Gamepads angekündigt

Der Adapter für Funkverbindungen zwischen Xbox-Gamepad und Windows-PCs wird kleiner, außerdem gibt es drei neue Versionen des Controllers - ohne echte Neuerungen, aber offenbar mit dezent verbesserter Haptik.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Adapter für das Xbox-Gamepad ist viel kleiner als die aktuelle Version.
Der neue Adapter für das Xbox-Gamepad ist viel kleiner als die aktuelle Version. (Bild: Microsoft)

Wer an seinem Windows-PC mit dem klassischen schwarzen Gamepad der Xbox ohne Kabelverbindung spielen möchte, benötigt einen speziellen USB-Adapter von Microsoft. Jetzt kündigt das Unternehmen eine neue Version an, die 66 Prozent kleiner als der bislang verfügbare Stick sein soll. Das ist durchaus eine sinnvolle Verbesserung, denn in seiner aktuellen Form blockiert der auffällig große Adapter unter Umständen den Zugriff auf andere Anschlüsse des Rechners.

  • Die drei neuen Versionen des Xbox-One-Controllers. (Bild: Microsoft)
Die drei neuen Versionen des Xbox-One-Controllers. (Bild: Microsoft)
Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. BWI GmbH, Bonn, München, Schwielowsee

Der "Xbox Wireless Adapter for Windows 10" - so heißt er offiziell - soll zumindest in den USA ab dem 8. August 2017 für 25 US-Dollar (ohne Mehrwertsteuer) erscheinen. Der offizielle Veröffentlichungstermin und der Preis für Europa liegen noch nicht vor.

Gleichzeitig hat Microsoft in seinem Blog drei weitere Controller angekündigt, mit denen Spiele an der Xbox One, aber auch am PC und an der kommenden Xbox One X gesteuert werden können. Technische Verbesserungen gibt es bei den Geräten nicht.

Lediglich die Farben sind neu. Offenbar ist zumindest ein Modell zum Teil mit besonders rutschfestem Gummi ausgestattet, nämlich die schwarze Patrol Tech Special Edition. Ganz klar geht das aus den bislang verfügbaren Informationen aber nicht hervor. Die drei Gamepads sollen in Deutschland am 5. September 2017 zum Preis von 65 Euro in den Handel kommen, einige gibt es auch als Bundle mit einem Kabel für den PC oder mit dem neuen Drahtlos-Adapter.

Wem die neuen Farben nicht gefallen, der baut sich sein Gerät selbst. Zum Preis von 80 Euro können seit kurzem auch Spieler in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihr eigenes Gamepad im Xbox Design Lab entwerfen. Die Gehäuseform lässt sich über die Webanwendung zwar nicht den eigenen Vorstellungen anpassen, aber die Farbe von Vorder- und Rückseite sowie der Tasten, des Steuerkreuzes und der Analogsticks.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 245,90€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)
  4. 157,90€ + Versand

Hotohori 03. Aug 2017

Bei meiner Rift war der dabei... sagen wir es so, fast alle USB Speichersticks der...

My1 03. Aug 2017

gibts da eigentlich umwege? laut verpacking geht der große wireless stick auch nur für...

Seelbreaker 02. Aug 2017

Bisher brauchte man ja je nach Controller extra einen Adapter.


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

      •  /