Abo
  • Services:

Xbox One: Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

Nach längerer Entwicklungszeit hat Microsoft nun die neuste Firmware für die Xbox One veröffentlicht. Sie bietet Zugang zum Streamingdienst Beam - und eine schlaue Funktion für Erfolgsjäger.

Artikel veröffentlicht am ,
Beam ist in die Xbox One integriert.
Beam ist in die Xbox One integriert. (Bild: Microsoft)

Ab sofort beginnt Microsoft mit der Auslieferung der neusten Firmware für die Xbox One. Die wohl wichtigste zusätzliche Funktion ist die Integration von Beam. Das ist ein Steamingdienst wie Twitch und Youtube Gaming, dessen Übernahme und Eingliederung in die Xbox-Sparte im August 2016 bekannt gegeben wurde.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG, Zirndorf bei Nürnberg

Beam bietet Spielern auf der Xbox One die Möglichkeit, eine Session in Echtzeit mit der Community zu teilen. Das funktioniert über den Guide, für die Nutzung ist also keine zusätzliche Hard- oder Software nötig. Wer mag, kann beim Daddeln mit seinen Kumpels chatten und auf andere Art interagieren.

Die neue Firmware sorgt auf dem Hauptbildschirm und in einigen Menüs für deutlich mehr Übersicht. Außerdem läuft das System nach Angaben von Microsoft sowohl stabiler als auch flüssiger. Dazu kommen einige kleine, aber teils feine frische Ideen: Beispielsweise lässt sich nun ein Tracker für Erfolge aktivieren. Der wird in die laufende Partie im linken oberen Eck eingeblendet. Praktisch ist das etwa bei Erfolgen, bei denen eine bestimmte Anzahl von Items gesammelt werden muss.

Die Auslieferung der neuen Firmware erfolgt ab sofort, wie meist bei solchen Aktualisierungen in Kaskaden. Es dürfte also wieder ein paar Tage dauern, bis wirklich jeder Konsolenbesitzer das Update über Xbox Live herunterladen kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,82€
  2. 299€
  3. 499€ + Versand

tomster 30. Mär 2017

"Steamingdienst" ist das perfekte Wort für die heiße Luft, die da oft erzeugt wird ;D

Siliciumknight 30. Mär 2017

Er meint vermutlich HDMI-Passthrough im Standby? Vor ein paar Wochen wollt ich voller...

Ovaron 29. Mär 2017

Kann man mittlerweile live mit der Stimme von Darth Vader sprechen?

Ovaron 29. Mär 2017

Gibts da bald eine neue Welle atemberaubender Spiele?


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    •  /