• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox One: Neue Firmware für das Gamepad verfügbar

Microsoft hat das Februar-2015-Update für die Xbox One veröffentlicht. Die neue Firmware bietet nicht nur Verbesserungen für die Konsole, sondern auch für das Gamepad - dort muss sie manuell installiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Xbox One im "Camouflage"-Design
Controller der Xbox One im "Camouflage"-Design (Bild: Microsoft)

Das Februar-Update für die Xbox One ist über Xbox Live als rund 255 MByte großer Download erhältlich. Die neue Firmware bietet neben Änderungen an der Konsole auch eine Aktualisierung der Software des Gamepads, das sich anschließend wesentlich schneller mit der Xbox verbindet und wegen einiger Fehlerkorrekturen auch stabiler funktioniert.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. parcIT GmbH, Köln

Das Update für den Controller muss manuell ausgeführt werden. Dazu muss der Konsolenbesitzer in den Einstellungen auf "Geräte & Zubehör" gehen, dort sein Gamepad auswählen und es außerdem per USB-Kabel an die Xbox One anschließen. Nach einem Klick auf "Weiter" wird die Aktualisierung dann in rund einer halben Minute abgeschlossen.

Weitere Neuerungen sind die Game Hubs. So nennt Microsoft eine Art Profil, das nun auch jedem Spiel in Xbox Live zur Verfügung steht - also eine zentrale Anlaufstelle für die Community mit Videos, Information, Erweiterungen und Leaderboards. Außerdem bietet die neue Firmware transparente Kacheln, die einen besseren Blick auf den Hintergrund ermöglichen, sowie Verbesserungen bei der Unterstützung der TV-Dienste.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Battlefront 2 für 9,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars: TIE...
  2. 21,99€
  3. 8,49€

dEEkAy 06. Feb 2015

Ich weiß ja nicht was du mit deinem PC machst, allerdings installier ich meinen PC...

Astorek 06. Feb 2015

Ich finds traurig, weil es Hersteller ermutigt, ihren nicht getesteten Müll dem Kunden...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /