Abo
  • Services:

Xbox One: Microsoft kauft Rechte an Gears of War

Microsoft hat die Eigentumsrechte an Gears of War von Epic Games gekauft. Der kommende Teil der erfolgreichen Shooter-Serie wird bei den Black Tusk Studios für die Xbox One entwickelt und basiert auf Epics Unreal Engine 4.

Artikel veröffentlicht am ,
Menschen gegen Locust
Menschen gegen Locust (Bild: Epic)

Die Eigentumsrechte an der Shooter-Franchise Gears of War liegen künftig bei Microsoft und nicht mehr bei Epic Games. Das nächste Spiel der Reihe wird bei den eher unbekannten Black Tusk Studios unter der Führung von Rod Fergusson für die Xbox One entwickelt, als technische Basis dient die Unreal Engine 4.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Fergusson war von 2005 bis 2012 bei Epic Games für Gears of War verantwortlich und arbeitete danach bei Irrational Games an Bioshock Infinite. Sein Wechsel zu den Black Tusk Studios, zuvor als Microsoft Vancouver bekannt, soll laut Microsofts Hanno Lemke für Freunde der Actionspiel-Reihe eine "spannende Neuigkeit" sein. Weitere ehemalige Epic-Entwickler könnten Rod Fergusson folgen.

Microsoft möchte noch 2014 weitere Informationen zum nächsten Gears of War veröffentlichen, vorerst steht neben den Black Tusk Studios als Entwickler nur die Unreal Engine 4 fest. Das Spiel dürfte exklusiv für die Xbox One erscheinen, Microsoft hat sich zusätzlich auch die Eigentumsrechte an Merchandising und "entertainment experiences" gesichert.

Die ersten beiden Teile von Gears of War erhielten in Deutschland keine Altersfreigabe und wurden später indiziert, erst Gears of War 3 erhielt eine Altersfreigabe ab 18 Jahren. Das recht abwechslungsarme Gears of War Judgment erzählt die Vorgeschichte der Reihe und verzichtet auf Charaktere wie den Hauptprotagonisten Marcus Fenix.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 4,25€
  3. 9,99€

GrannyStylez 28. Jan 2014

Teil eins war bei mir DAS Coop Game für fast zwei Jahre ;) Mir sind damals keine Bugs...

derKlaus 28. Jan 2014

Komisch, ich bin in den Laden menes Vertauens gegangen und hab 'Einmal Geas o War und...

Poly 27. Jan 2014

Grafisch legt Judgement noch etwas drauf. Spielerisch ging es damit aber zurück. Teil3...


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

      •  /