Abo
  • Services:

Xbox One: Microsoft entfernt Offline-Update von Hilfeseite

Die Xbox One ist jetzt weltweit erhältlich - eine Offlineversion des zum Konsolenbetrieb benötigten Updates nicht mehr. Laut Microsoft war der Installationsprozess zu komplex.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox One
Xbox One (Bild: Golem.de)

Ohne einmalige Internetverbindung zum Herunterladen und Installieren eines größeren Start-Updates läuft die nun offiziell erhältliche Xbox One nicht: Das hat Microsoft früh und klar kommuniziert. Trotzdem hat das Unternehmen in den vergangenen Tagen den Patch mit einer Anleitung auf den Hilfeseiten der Konsole unter Xbox.com veröffentlicht. Damit wäre es möglich, das Update etwa mit einem PC herunterzuladen und dann per USB-Speicher auf der Konsole einzurichten. "Wäre", denn inzwischen hat das Unternehmen die Daten ebenso wie die Anleitung wieder entfernt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

"Wegen der Komplexität dieses Kundendienstprozesses" habe man sich dazu entschlossen, sagte ein Microsoft-Mitarbeiter Eurogamer.net. Spieler, die mit der online verfügbaren Version des Updates ein Problem haben, müssen sich direkt an den Kundendienst des Herstellers wenden.

Die Einrichtung des Updates per USB-Speicher ist tatsächlich ein vergleichsweise aufwendiger Prozess, wie die ebenfalls bei Eurogamer.net noch nachzulesende Anleitung zeigt. Wer es nicht schafft, seine Konsole ans Internet anzuschließen, dürfte damit in den meisten Fällen überfordert sein. Praktisch wäre die Möglichkeit trotzdem, etwa für Personen mit vorübergehend ausgefallenem Netz oder für Spieler mit schlechter Verbindung, die die Daten vorab herunterladen möchten.

Die Xbox One ist ab sofort in zahlreichen Ländern, darunter auch Deutschland, erhältlich. Hierzulande kostet die Konsole rund 500 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. bei Alternate bestellen

Dai 23. Nov 2013

du wirst es nie lernen nie lernen das man nichts gleich am Releasetag kaufen sollte, vor...

AssKickA 23. Nov 2013

Weil sämtliche Konsolen innerhalb Sekunden ausverkauft waren und die nächsten...

Anonymer Nutzer 23. Nov 2013

Wobei an deiner Beobachtung trotzdem Microsoft schuld ist:-) Bei einigen Features der...

robinx999 22. Nov 2013

Ich glaube der Vorposter meinte das eine spiel braucht immer wieder mal Updates, aber es...

ello 22. Nov 2013

Die Leute sind einfach überreizt. Viele kommen mit dem immer Schneller und Blah einfach...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /