Abo
  • Services:

Xbox One: Microsoft beseitigt Blu-ray-HDR-Bug

Mit der Version 1711 von Windows 10 hat Microsoft einen HDR-Bug bei der Xbox One X und S beseitigt. Beim Abspielen von Ultra-HD Blu-ray Discs sind schwarze Balken jetzt wieder schwarz. Die Fehler in der Blu-ray-App bleiben allerdings bestehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neuere Xbox-One-Versionen lassen sich wieder ohne Extra-Kalibrierung für Filme nutzen.
Neuere Xbox-One-Versionen lassen sich wieder ohne Extra-Kalibrierung für Filme nutzen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Microsoft hat einen lästigen Fehler bei der Behandlung von HDR-Material sowohl auf der Xbox One X als auch bei der S-Version behoben. Wie aus unserem Test der Xbox One X hervorging, hatten beide Konsolen Probleme beim Abspielen von Ultra-HD-Material von der Blu-ray Disc. Wurde die Blu-ray-Player-App gestartet, war das HDR-Bild merklich heller als bei HDR-Spielen. Das Resultat waren Grau- anstelle von Schwarzwerten. Selbst die Balken von Filmen wurden leicht gräulich dargestellt.

Stellenmarkt
  1. Bosch-Gruppe, Abstatt
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

In der Regel ließ sich das Problem mit einer Extra-Kalibrierung des Fernsehers beheben. Ein HDR-Game-Mode wurde unverändert weiter genutzt und ein weiterer HDR-Modus speziell für die Blu-Ray-Fähigkeiten von Microsofts Konsole angepasst, indem die Helligkeit reduziert wurde. Derartige Einstellungen können Anwender jetzt aber löschen. Die Version 1711 von Windows 10 (Build 4037) zeigt bei uns bei beiden Konsolen keine grauen Balken mehr in Filmen. Der Fehler war also auf ein Problem des Betriebssystems zurückzuführen.

Die in den letzten Monaten oft kritisierte Blu-ray-App hat allerdings bisher noch kein Update erhalten. Bei einem kurzen Test auf beiden Konsolen bleibt das Menü der Ultra-HD Blu-ray Disc Lucy weiterhin verschwunden. Anwender müssen die Position der Menüeinträge selbst erraten. Der Film, der dank eines 4K Digital Intermediate zu den wenigen 4K-Discs gehört, die zeigen, was das Format kann, lässt sich aber starten. Es ist bei uns aber weiterhin die einzige Disc, die nicht korrekt arbeitet. Ansonsten funktioniert die App weitestgehend zuverlässig.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,66€

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /