Abo
  • IT-Karriere:

Xbox One: Microsoft bereitet Spiele-Streaming vor

Die Betaversion der nächsten Firmware für die Xbox One enthält erstmals eine Option für das Streamen von Spielen auf Windows-PCs. Es gibt Hinweise darauf, dass Microsoft die Funktion demnächst freischaltet.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Xbox One
Controller der Xbox One (Bild: Microsoft)

Anfang 2015 hat Microsoft erstmals die Möglichkeit angekündigt, Spiele von der Xbox One auf nahezu beliebige andere Hardware mit Windows 10 zu streamen. Demnächst ist es offenbar soweit: Die neueste, bislang nur Teilnehmern des Preview Program zugängliche Version der Firmware für die Konsole enthält eine Option mit der Bezeichnung "Allow game streaming to other devices (beta)".

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. ABB AG, Mannheim

Offiziell hat sich Microsoft bislang nicht zu der neuen Funktion geäußert. Aus dem Beta-Forum ist allerdings tatsächlich zu hören, dass Spiele-Streaming zumindest theoretisch mit dem nächsten Update für die Xbox One möglich ist.

Theoretisch, weil auch der Rechner oder das mobile Endgerät, auf dem der Stream dann spielbar sein soll, eine kompatible App benötigt. Wann und in welcher Form es die geben wird, ist unklar. Eine offizielle Ankündigung könnte auf der Microsoft-Tagung Build erfolgen, die vom 29. April bis zum 1. Mai 2015 in San Francisco stattfindet.

Microsoft hatte das Streaming ursprünglich von einer Xbox One auf PCs vorgestellt und dann ergänzt, dass auch der umgekehrte Weg früher oder später möglich sein soll. Allerdings muss der Rechner dafür einigermaßen leistungsstark sein. Das Streaming läuft über das heimische Netzwerk und ist etwa für Fälle gedacht, in denen der Wohnzimmer-TV belegt ist und ein Spieler auf seinem Surface-Tablet weiterdaddeln möchte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 39,99€
  3. 21,95€
  4. 44,99€

Anonymer Nutzer 17. Apr 2015

Ich weiß nicht, was schlechter ist, das Halbwissen oder das Deutsch...das ist ja krass...

elgooG 17. Apr 2015

Hast du den Beitrag überhaupt gelesen? Um genau diese beiden Konsolen geht es doch und...

ObitheWan 16. Apr 2015

Frage ich mich auch...theoretisch könnte man dann auch das TV Signal streamen, falls...

DY 16. Apr 2015

dann kann es eventuell etwas werden. Vielleicht.


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

    •  /