• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox One in China: "Legale Konsole und Software wären cool"

Microsoft kündigt an, seine Xbox One ab September 2014 auch offiziell in China anzubieten. Bislang ist die Konsole nur auf dem Schwarzmarkt erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieleladen mit Xbox One in Schanghai, Januar 2014
Spieleladen mit Xbox One in Schanghai, Januar 2014 (Bild: Peter Parks / AFP)

"Es wäre cool, wenn ich eine Konsole und Software über legale Kanäle kaufen könnte", wünscht sich die chinesische Journalistin und Spielerin Chan Peng. Praktischerweise sagt sie das in just dem Video, mit dem Microsoft die dazu nötigen Schritte ankündigt: Ab September 2014 wird das Unternehmen die Xbox One auch in China anbieten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Die Konsole ist dann nach aktuellem Stand die erste westliche Daddelkiste, die offiziell in China angeboten wird. Von Nintendo und Sony sind noch keine vergleichbaren Pläne bekannt.

Bislang sind Spielkonsolen und Games zwar in einigen größeren Städten ohne große Probleme erhältlich, aber eben nicht auf legalem Weg, sondern beim gut sortierten Schwarzhändler zu hohen Preisen. In China war der Verkauf der Konsolen jahrelang verboten - unter anderem, um die Jugend des Landes zu schützen.

Ende 2013 hatten die Behörden angekündigt, das Verkaufsverbot zu lockern. Mitte April 2014 hatten sie Details zu den Bedingungen bekannt gegeben, unter denen die Geräte und die Software angeboten werden dürfen.

Microsoft arbeitet bei dem Vertrieb der Xbox One mit der chinesischen Firma Bestv New Media zusammen, einem Ableger der Shanghai Media Group. Yusuf Medhi, Marketing-Chef der Xbox One, kündigt per Video an, dass es sowohl westliche Spiele, als auch lokale Produktionen geben werde, die speziell auf die riesige chinesische Zielgruppe ausgerichtet seien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-62%) 7,50€
  3. 19.95€
  4. 4,98€

KloinerBlaier 01. Mai 2014

Dieses Video spiegelt wohl leider nicht die derzeitige Situation in China wieder. Kein...

spastino 01. Mai 2014

Bis auf Facebook instagramm und co ist nix geblockt. Es ist überhaupt kein Problem mit...

Felix_Keyway 30. Apr 2014

Bananenrepublik Deutschland


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
    Social Engineering
    "Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

    Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

    1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
    2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

      •  /