• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox One in China: "Legale Konsole und Software wären cool"

Microsoft kündigt an, seine Xbox One ab September 2014 auch offiziell in China anzubieten. Bislang ist die Konsole nur auf dem Schwarzmarkt erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieleladen mit Xbox One in Schanghai, Januar 2014
Spieleladen mit Xbox One in Schanghai, Januar 2014 (Bild: Peter Parks / AFP)

"Es wäre cool, wenn ich eine Konsole und Software über legale Kanäle kaufen könnte", wünscht sich die chinesische Journalistin und Spielerin Chan Peng. Praktischerweise sagt sie das in just dem Video, mit dem Microsoft die dazu nötigen Schritte ankündigt: Ab September 2014 wird das Unternehmen die Xbox One auch in China anbieten.

Stellenmarkt
  1. GETEC net GmbH, Hannover
  2. INFODAS, Nordrhein-Westfalen

Die Konsole ist dann nach aktuellem Stand die erste westliche Daddelkiste, die offiziell in China angeboten wird. Von Nintendo und Sony sind noch keine vergleichbaren Pläne bekannt.

Bislang sind Spielkonsolen und Games zwar in einigen größeren Städten ohne große Probleme erhältlich, aber eben nicht auf legalem Weg, sondern beim gut sortierten Schwarzhändler zu hohen Preisen. In China war der Verkauf der Konsolen jahrelang verboten - unter anderem, um die Jugend des Landes zu schützen.

Ende 2013 hatten die Behörden angekündigt, das Verkaufsverbot zu lockern. Mitte April 2014 hatten sie Details zu den Bedingungen bekannt gegeben, unter denen die Geräte und die Software angeboten werden dürfen.

Microsoft arbeitet bei dem Vertrieb der Xbox One mit der chinesischen Firma Bestv New Media zusammen, einem Ableger der Shanghai Media Group. Yusuf Medhi, Marketing-Chef der Xbox One, kündigt per Video an, dass es sowohl westliche Spiele, als auch lokale Produktionen geben werde, die speziell auf die riesige chinesische Zielgruppe ausgerichtet seien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 96,51€

KloinerBlaier 01. Mai 2014

Dieses Video spiegelt wohl leider nicht die derzeitige Situation in China wieder. Kein...

spastino 01. Mai 2014

Bis auf Facebook instagramm und co ist nix geblockt. Es ist überhaupt kein Problem mit...

Felix_Keyway 30. Apr 2014

Bananenrepublik Deutschland


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


      •  /