Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Nutzerführung der Xbox One
Neue Nutzerführung der Xbox One (Bild: Microsoft)

Xbox One: Frische Farben für die neue Nutzerführung

Neue Nutzerführung der Xbox One
Neue Nutzerführung der Xbox One (Bild: Microsoft)

Das Dashboard der Xbox One wird von Grund auf überarbeitet: andere Farben, vor allem aber eine praktischere Struktur und mehr Tempo.

Anzeige

Microsoft will die Benutzeroberfläche der Xbox One per Update von Grund auf überarbeiten. Neben neuen, zumindest in den Standardeinstellungen deutlich weniger grellgrünen Farbtönen als im aktuellen Dashboard, setzt das Userinterface künftig auf eine stärkere Unterteilung in Kategorien. So gibt es statt der aktuell vier Reiter künftig sieben: Home, Community, Watch, Games, Apps, Movies & TV und Music - die letzten vier werden momentan unter Store geführt.

Zwischen diesen Kategorien wechselt der Nutzer horizontal etwa mit den Schultertasten. Außerdem kann er deutlich stärker als bislang auch nach unten scrollen, um weitere Inhalte und Funktionen zu finden. Unter Games etwa findet man künftig erst eine Zeile mit einer Übersicht über die momentan beliebtesten Spiele - schlicht von einem Algorithmus zusammengestellt. Darunter präsentiert die Konsole dann Empfehlungen aus der Redaktion des Xbox-Teams.

In weiteren Zeilen sind weiter unten trendige Spiele zu finden - also neue, die gerade überproportional nachgefragt werden. In der Kategorie Community soll das System dort etwa besonders beliebte Let's Player vorstellen.

Schnelle Seitenleiste

Besonders praktisch dürfte eine neue Schnellzugriffsleiste am linken Bildschirmrand sein, die auch beim Spielen mit einem schnellen Doppeldruck auf das Xbox-Symbol am Gamepad aufgerufen wird - und die zumindest bei der Demo tatsächlich ohne spürbare Verzögerung sichtbar war. Über die Seitenleiste lassen sich Freundeslisten ansehen, Nachrichten beantworten und Systemeinstellungen - etwa Lautstärke oder Gammawert - ändern.

Laut zwei Ingenieuren von Microsoft, die das Dashboard auf der Gamescom 2015 vorgestellt haben, soll das Update im November 2015 erscheinen. Mit dem ebenfalls auf der Kölner Messe für November 2015 angekündigten Windows 10 und mit DirectX-12 für die Xbox One hat die Benutzerführung laut den beiden übrigens nichts zu tun. Derzeit ist somit nicht wirklich klar, wann genau Microsoft welches Update mit welchem Inhalt anbieten wird.


eye home zur Startseite
Mace 17. Aug 2015

Dashboard Preview kommt im September :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HDPnet GmbH, Heidelberg
  2. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg
  3. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-43%) 23,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  2. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  3. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  4. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  5. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  6. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  7. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  8. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  9. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  10. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Warum sind die Flügel nicht einklappbar?

    LASERwalker | 09:37

  2. Wenn ich so an meinen alten Arbeitgeber denke...

    textract | 09:29

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    renegade334 | 09:26

  4. Re: Coole Sache aber,

    Bruce Wayne | 09:20

  5. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    TW1920 | 09:20


  1. 09:02

  2. 08:28

  3. 07:16

  4. 07:08

  5. 18:10

  6. 10:10

  7. 09:59

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel