Abo
  • Services:
Anzeige
Xbox One mit Oktober-Update
Xbox One mit Oktober-Update (Bild: Microsoft)

Xbox One: Firmware-Update mit DLNA angekündigt

Die nächste Firmware-Version der Xbox One soll DLNA unterstützen und die Konsole so wesentlich besser ins heimische Unterhaltungsnetzwerk einbinden. Außerdem kündigt Microsoft mehr Funktionen für Snap an.

Anzeige

Microsoft will weiterhin im Monatsrhythmus den Funktionsumfang seiner Xbox One kräftig ausbauen. Für das kommende Oktober-Update kündigt der Hersteller unter anderem Unterstützung für Digital Living Network Alliance (DLNA) an, so dass sich die Xbox One noch wesentlich besser ins heimische Unterhaltungsnetzwerk einbinden lässt.

Damit würde die Konsole in einem zunehmend wichtigen Bereich einen echten Vorsprung vor der Playstation 4 haben, die DNLA erst Anfang 2015 beherrschen soll. Die Xbox One soll außerdem künftig mit MKV-Dateien auf USB-Laufwerken oder -Sticks umgehen können.

Eine interessante neue Funktion wird es vorerst in den USA, Kanada und Großbritannien geben. Sie heißt Live TV Trending und soll es dem Konsolenbesitzer ermöglichen zu sehen, welche zehn Fernsehsendungen gerade am beliebtesten bei anderen Eignern einer Xbox One sind. Wann das auch in Deutschland geht, lässt Microsoft im Blog offen.

Dafür kündigt der Hersteller Änderungen bei der Snap-Leiste an, die allen Nutzern zugutekommen sollen. Insbesondere Freundeslisten und -mitteilungen sollen deutlich erweitert werden. Das Menü soll auch im Spiel schneller über das doppelte Drücken der Starttaste aufgerufen werden können. Und: Es wird neue Möglichkeiten geben, eigene Erfolge mit denen von Kumpels vergleichen zu können.

Microsoft kündigt die neue Firmare-Version als Oktober-Update an, nennt aber keinen konkreten Termin. Zumindest die letzten derartigen Patches hat das Unternehmen eher etwas früher veröffentlicht als erwartet.


eye home zur Startseite
ObitheWan 10. Sep 2014

+1

the_spacewürm 10. Sep 2014

Da das Update noch nicht raus ist, warum genau sollte MS da schon was veröffentlichen...

Anonymer Nutzer 09. Sep 2014

Das war mein iPhone,bsw Safari. Ich benutze es eigentlich nicht zum surfen und hab...

ObitheWan 09. Sep 2014

So langsam schwinden die Kritikpunkte an der Xbox One, obwohl ich bereits jetzt sehr...

Der Gulp 09. Sep 2014

Moin, ich glaube eher es legt weniger an der technischen Umsetzung, sondern eher an der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. SGH Service GmbH, Hildesheim
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. HDPnet GmbH, Heidelberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 389,99€
  2. 47,99€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: 10 - 20 Gbit und < 1 ms ping

    RipClaw | 11:12

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    stiGGG | 11:10

  3. Re: 300¤

    sphere | 11:09

  4. Re: sehr interessant

    hum4n0id3 | 10:57

  5. Re: Naive Frage: Cloudzwang ?

    Ovaron | 10:57


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel