Xbox One: Fernbedienung mit Bewegungsaktivierung

Weitgehende Kontrolle über die TV-Funktionen der Xbox One bekommen Nutzer im März 2014 mit der offiziellen Fernbedienung von Microsoft - die ein paar ungewöhnliche Funktionen bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Fernbedienung für die Xbox One
Fernbedienung für die Xbox One (Bild: Microsoft)

Sobald die Fernbedienung für die Xbox One bewegt wird, geht laut Hersteller Microsoft die Hintergrundbeleuchtung der Tasten an. Praktisch für Konsolenbesitzer ist auch, dass sie nicht nur die Konsole, sondern auch den Fernseher sowie den angeschlossenen Receiver bedienen können. Das funktioniert, indem Kinect die Eingaben der Fernbedienung über eine Funktion namens IR-Blaster weiterleitet und so eine Steuerung externer Peripheriegeräte ermöglicht.

  • Fernbedienung der Xbox One (Bild: Microsoft)
Fernbedienung der Xbox One (Bild: Microsoft)

Die mit einer Soft-Touch-Oberfläche ummantelte Fernbedienung für die Xbox One erscheint weltweit Anfang März 2014. Die offizielle Preisempfehlung liegt bei rund 23 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Nvidia und Colorful: Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten
    Nvidia und Colorful
    Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten

    Colorful und Nvidia eröffnen bald ein Grafikkarten-Museum. Zu sehen sind Seltenheiten wie die erste Dual-GPU von ATI und die Geforce 256.

  2. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

  3. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile: Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
    Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile
    Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?

    Wucherpreise bei Grafikkarten eröffnen ungewöhnliche Wege - etwa stattdessen ein Notebook zu kaufen. Das kostet weniger fps als erwartet.
    Ein Test von Oliver Nickel

schueppi 21. Feb 2014

Nachdem unsere Haustiere IR Licht sehen, würde es mich ja interessieren wie ein IR...

derKlaus 21. Feb 2014

War nicht böse gemeint ;) Jetzt stell Dir mal vor die Tasten wären im Kachel Design. Das...

Elgareth 21. Feb 2014

Naja...wie gesagt: Mit Ziffern -> Ein Tastendruck, um von 3 zu 9 zu kommen. Ohne...

Cassiel 20. Feb 2014

Hat jemand mehr Infos?


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /